Events in der Stadthalle und auf dem Festplatz / Open Air
Events in der Stadthalle und auf dem Festplatz / Open Air

Events

27.08.2017, 15:00 Uhr

(nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler)

Wie aufregend wäre es, Burg und Stadt einmal bei Tageslicht zu sehen und nicht immer nur nachts, denkt sich das kleine Gespenst. Als die Rathausuhr stehenbleibt, ist es dann tatsächlich soweit: Es ist Geisterstunde und draußen ist es hell! Doch als die ersten Sonnenstrahlen das kleine Gespenst treffen, wird es plötzlich pechschwarz - und sorgt mit seinem Auftreten für jede Menge Verwirrung in der Stadt.

Otfried Preußler ( 1923-2013), vorallem bekannt durch "Der Räuber Hotzenplotz" veröffentlichte 1965 sein viertes Kinderbuch: "Das kleine Gespenst". Das kleine Gespenst würde kurz darauf für den Deutschen Jugenbuchpreis nominiert und in insgesamt 32 Sprachen übersetzt. Heute zählen Preußlers Werke zu den Klassikern der Kinderliteratur.

Das Kinderbuch Theater bringt das beliebte Kinderbuch "Das kleine Gespenst" auf die Theaterbühne in einer kindgerechten Inszenierung mit liebevoll gestalteten Bühnenbild und Theater-Figuren.