16. + 17.08.2019 via Theatro - Straßentheater
via Theatro 16. + 17.08.2019 via Theatro - Straßentheater
www.Troisdorf.city/Mitte
via Theatro
Auf dieser Seite ...

via Theatro | 16. + 17.08.2019 via Theatro - Straßentheater

Alle aufklappen
Alle zuklappen

Beschreibung

Am 16. & 17. August 2019: VIA THEATRO! Straßentheater in Troisdorf.  Rund um die Johanneskirche & OPEN.AIR.PLATZ an der Stadthalle

Auch 2019 heisst es wieder: VIA THEATRO! Bunt. Draußen. Eintritt frei. Straßentheater für alle.

Die Straße wird zur Bühne für bewegtes, kurioses, charmantes, amüsantes, musikalisches und traumhaftes Theater.

Die Enge räumlicher Grenzen verlassen und auf Plätzen und Straßen einer Stadt frei agieren. Das ist immer wieder inspirierend für die Künstler und Basis für großartige Spektakel, die schon seit vielen Jahren die Zuschauer in Troisdorf begeistern. Auserlesene Künstlergruppen und Solisten, international renommiert und preisgekrönt, sind jedes Jahr zu Gast. Hochkarätige Unterhaltung – und das Ganze ohne Eintritt!

Straßentheater lebt von der Abwechslung und so haben viele neue Sichtgewohnheiten überrascht, die wir inmitten der Stadt Troisdorf, rund um die Johanneskirche, als auch auf dem Open.Air.Platz an der Stadthalle präsentierten.

Der Hut geht rund! Das Straßentheater ist für alle Besucher kostenlos – unterstützen Sie ViaTheatro Troisdorf

ViaTheatro wird veranstaltet vom Kulturamt der Stadt Troisdorf, gefördert vom NRW Familienministerium und Kultursekretariat NRW Gütersloh.

Das Programm:

„Kammann macht Spaß“

– Artistik, Komik, Fantastik – Einfach die beste Show der Welt! (In aller Bescheidenheit …) Den Schalk im Nacken, elegant kostümiert, sprachgewaltig, improvisationsfreudig, begeisternd, bewegend und verbunden, moderiert Herr Kammann unser 2-tägiges Straßentheater ViaTheatro. Dem Publikum erschließt sich eine wundervolle Welt der unmittelbaren Live- Unterhaltung: Freude und Vergnügen - Atem anhalten und Staunen! Genießen Sie seine artistischen Showeinlagen!

ViaTheatro_Flyer_2019_web-1-2

Freitag 16.08.19 // RUND um die Johanneskirche – Viktoriastraße // ab 19:30 Uhr

 

> KLIRR DELUxE // Zwei Akteure, tausend möglichkeiten //

Ron und Salim entführen ihre Gäste in eine andere Welt. Im Gepäck haben sie jede Menge Spaß und die eine oder andere indische Weisheit. Die außergewöhnliche Kombination aus Artistik und pointierter Comedy ist ein Highlight für jedes Festival.

 

> KNÄCKE // Knäcke filmt //

Knäcke ist Kameramann, Techniker, Requisiteur in einer Person. In „Knäcke ... filmt“ ist Knäcke auf den Spuren der alten Filmpioniere der 20er und reist mit seinem dreirädrigen Vehikel durch die Städte, immer auf der Suche nach Talenten. Blitzschnell verwandelt sich der Schauplatz in einen Drehort und der Zuschauerkreis wird zum Dorfplatz. Ohne Worte und mit dem unsterblichen Charme der Stummfilmzeit zieht er die Zuschauer in seinen Bann. Der Dreh wird ein scheinbar zufälliges aber gekonnt eingefädeltes Stolpern durch Pannen, Starallüren, Stunts und Special Effects.

 

> NATALIE RECKERT // Superheldin aus Zuckerguss //

Natalie Reckert ist Handstandartistin. Sie balanciert nicht nur sich selbst, sondern auch schräge Ideen. Als Forscherin, als akrobatische Superheldin oder als Lakritzstange gibt sie dem Publikum Einblicke in das Leben einer Artistin und die Belastbarkeit des Körpers. Dieser Körper ist manchmal unbesiegbar, virtuos und kompliziert aufgebaut. Aber oft auch zerbrechlich, vergänglich und wie aus Zuckerguss gemacht.

 

> ROPE THEATRE // The Boxer – Seiltanz //

Eine Boxerin träumt vom großen Boxkampf. Doch gilt es vorher einige Hürden zu überwinden, ein schlappes Seil zu erklimmen, das Gleichgewicht zu finden. So bewegt sie sich, mal tänzelnd, mal ächzend, ihrem finalen Kampf entgegen. Ein Drahtseilakt, gespickt mit Flügen und Sprüngen, voller Tanz und Anmut, zartem Humor und akrobatischer Virtuosität. In den exakt auf Musik choreographierten Darbietungen von rope theatre versteht es Thamar Hampe auf eindrucksvolle Weise, Circustechniken mit clowneskem Bewegungstheater zu verbinden. Tänzerische Elemente am Boden und auf dem Seil wechseln sich ab mit anspruchsvoller Artistik, feinsinnigen Details und Slapstick. Wortlos entführt die Artistin das Publikum in eine Welt, in der die Schwerkraft mitunter ausgehebelt wird. Eine Show der besonderen Art, die berührt und die Zuschauer zugleich zum Lachen und Staunen bringt.

ViaTheatro_Flyer_2019_web-1-1

Samstag 17.08.19 // Open.Air.Platz // ab 19:00 Uhr

 

> CIRQ’ULATION LOCALE // On Fire //

Cirq'ulation Locale ist eine Zirkusgesellschaft aus Belgien. Sie touren mit ihren "Crossover"-Zirkusshows das ganze Jahr über durch ganz Europa. Diese Shows bieten eine erfrischende und energiegeladene Mischung aus Jonglieren, Akrobatik und Tanz, Humor und Improvisation. Die Gruppe bildete sich 2002 und hat seitdem jedes Jahr mehr als hundert Shows auf der ganzen Welt gespielt, von Europa bis Dubai, USA, ... Die Gruppe tritt auf zahlreichen Straßenfesten auf. 2016 traten sie im belgischen Got Talent auf und belegten den zweiten Platz. Die On Fire Show ist eine spektakuläre Show mit zwei Trampolinen, einer Doppelwand und viel Feuer! Sehen Sie, wie die Künstler durch die Luft flippen und drehen, gegen die Wand laufen und vieles mehr. Genießen Sie die Show!

 

> ARTISTENSCHULE BERLIN // Jubiläum | 15. Absolventenshow //

Bühne frei für SPIN!, die 15. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin, mit der der Absolventen-Jahrgang 2019 den bedeutenden Schritt von der Ausbildung ins Berufsleben macht. In der Absolventenshow SPIN! 2019 drehen sich alle, und alles dreht sich ums Drehen.

"Alles ist rund", und alles dreht sich ständig: Unser Planet dreht sich um sich und um die Sonne. Genau wie unsere Erde dreht sich die Sonne um sich selbst. Außerdem rast sie, zusammen mit der Erde und den anderen Planeten unseres Sonnensystems, mit 220 Kilometern in der Sekunde um das Zentrum unserer Milchstraße. Elektronen umkreisen den Atomkern auf Orbitalbahnen. Blut zirkuliert in uns. Ergo: Kein Leben ohne Drehung. Und auch die jungen Künstler der staatlichen Artistenschule Berlin haben den richtigen Dreh raus. Der Hula-Hoop-Ring dreht sich, das Diabolo rotiert, die Keulen wirbeln, die Luftartisten kreisen in der Luft, die Akrobaten schlagen Salti, die Tänzer beschreiben Pirouetten: kurz, die Show tanzt. Die jungen Artisten drehen sich immer weiter, um dabei sich und ihr Können zu erforschen, entwickeln, entpuppen und vor allem – zu zeigen.

Sie SPINnen herum, sind immer in Bewegung, und dabei entfaltet sich eine junge, kreative Show. Verrückte Ideen, waghalsige Artistik und mitreißende Musik werden zu einer großartigen Vorstellung versponnen. Die neun jungen Artisten begeistern in der Regie von Karl-Heinz Helmschrot und zeigen dabei die gesamte Bandbreite der artistischen Disziplinen. SPIN! die innovative Show, bietet neue Ideen und die Weiterentwicklung klassischer Techniken dar.

Der Programmflyer zum Download:

Mitmachen...

Gerne könnt ihr diese Seite über eure Social-Media Kanäle, Facebook & Co teilen.

Direkter Link: www.Troisdorf.city/viaTheatro

...oder ihr nutzt die "Teilen-Icons" oben oder unten auf dieser Seite.

Wir freuen uns über euer Mitmachen und natürlich auf euren Besuch beim VIA THEATRO! Straßentheater in Troisdorf.!

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.818298
Längengrad: 7.147715