16. + 17.08.2019 via Theatro - Straßentheater
Via Theatro - Rückblick 2017 16. + 17.08.2019 via Theatro - Straßentheater

Via Theatro - Rückblick 2017

Meldung vom 30.08.2017

Der Street-Performer Kammann führte mit: „Kammann macht Spaß!“ durch beide ViaTheatro-Abende.

Freitag, 25.08.2017 ab 19:00 Uhr

Nach seinem Auftakt gibt Ihnen die Trapezkünstlerin Jana Korb einfühlsame Einblicke in den Alltag eines einsamen Menschen, gefolgt von Nakupelle mit Slapstickszenen auf der Leiter. Luigi Ciotta präsentiert eine fulminante Comedy-Jonglage-Show & hat viel zu viele Koffer um sich herum. Mit „Spot the Drop –Vorwürfe & Handgreiflichkeiten!“ klingt der erste Abend mit subtiler Komik und jeder Menge Wurfmaterial aus.

> Nähere Informationen zum ViaTheatro Programm am Freitag, 25.08.2017

 

Samstag, 26.08.2017 ab 18:00 Uhr

Die schrägen Ordnungshüter der JazzPolizei achten am zweiten Tag penibel darauf, dass ihr Publikum aus dem Lachen nicht mehr herauskommt. Von euphorischen Gefühlen, Schmetterlingen im Bauch, ständiger Aufregung und überwältigenden Emotionen in jeder Beziehung poetisiert das Paar Stefan Sing und Cristiana Casadio mit ihrem Stück „Tangram“. Echten Funbeat präsentieren Die Bombastics mit „Be Bop a Luna“. Unüberhörbar aber nicht laut, lustig aber kein Klamauk, tiefsinnig und leichtfüßig agieren die Musiker als Dressurreiter, Tänzer am weltersten Horizontaltuch als auch als Wort- und Fingerakrobat.

> Nähere Informationen zum ViaTheatro Programm am Samstag, 26.08.2017

ViaTheatro – kleine Illusionen unter freiem Himmel oder ganz nach unserem Moderator Kammann: „Wir sprechen Straßenkunst“.