19. + 20.8.2016 via Theatro - Straßentheater rund um die Johanneskirche
via Theatro 19. + 20.8.2016 via Theatro - Straßentheater rund um die Johanneskirche
www.Troisdorf.city/Mitte
via Theatro
Auf dieser Seite ...

via Theatro | 19. + 20.8.2016 via Theatro - Straßentheater rund um die Johanneskirche

Alle aufklappen
Alle zuklappen

Beschreibung

19. & 20. August 2016: VIA THEATRO! Straßentheater in Troisdorf. Wir freuen uns auf euren Besuch:

Auch 2016 heisst es wieder: VIA THEATRO! Bunt. Draußen. Eintritt frei. Straßentheater für alle.

Große und kleine Theatergruppen verwandeln an zwei Tagen das graue Straßenpflaster rund um die Johanneskirche in Troisdorf wieder in viele bunte, kreative und berührende Theaterbühnen unter freiem Himmel. Die Zuschauer erwartet abermals ein bizarres Kaleidoskop aus Tanz- und Bewegungstheater, Artistik, Akrobatik und Mentalmagie. Das Herzstück des ViaTheatro sind die geistigen und gesellschaftlichen Zustände des Einzelnen und die, der Gesellschaft. Dabei wird nicht nur der Status Quo unter die Lupe genommen, sondern auch skurrile Zukunftsvisionen ausgemalt.

So veranschaulicht die katalanische Zirkuskompanie Cie La Tal den Wandel der Zeit mithilfe einer überdimensionalen Theaterbox „The Incredible Box“. Ihr entspringen die Mimik starken  Künstler eingehüllt in ihren aufwendig-nostalgischen Kostümen und erzählen die Geschichte einer sich viel zu schnell wandelnden Zeit.

La Trócola Circus Company präsentiert mit „Potted“ eine Show, die sich in Kombination aus Jonglage und Akrobatik, der Erforschung von Raum, Objekten, Strukturen und Rhythmen, widmet. Mit über 700 Töpfen verschiedener Größen schafft die  junge Künstlergruppe wandelnde Landschaften, in denen Objekte wachsen und in gegensätzliche kritische Situationen gebracht werden. Wie kommen sie da wieder raus? Was setzt sich durch? Die Harmonie oder das Chaos? Die Statik oder die Dynamik? Hat beides seinen Raum?

Zwischen den hochkarätigen Schauspielen bringen kleine poetische Darbietungen, Walk-Acts, Zaubereien und andere Hirngespinste die Besucher zum Staunen, zum Lachen und zum Verweilen. Erleben sie eine wunderbare Reise durch die weite Welt des Straßentheaters in Troisdorf.

Freitag, 19. August 2016, ab 19 Uhr

Samstag, 20. August 2016, ab 18 Uhr mit

Erleben sie eine wunderbare Reise durch die weite Welt des Straßentheaters in Troisdorf!

#

So war es beim Via Theatro Straßentheater 2015:

Agieren ohne die engen räumlichen Grenzen der gewohnten Theaterhäuser und Bühnen: Das inspiriert die Künstler, schafft einzigartige Schauplätze und ist seit Jahren ein großer Gewinn für Troisdorf.

Das Straßentheaterfestival VIA THEATRO spricht mit hoher künstlerischer Qualität und anspruchsvollen, unterhaltsamen und überraschenden Aufführungen alle Generationen an. Auch 2015 mit internationalen, preisgekrönten Gruppen, Artisten und Musikern, die bei dieser besonderen Veranstaltung auftreten. Die Straße wird zur Bühne für bewegtes, kurioses, charmantes, amüsantes, musikalisches und traumhaftes Theater.

Acht Künstlergruppen und Solisten, international renommiert und preisgekrönt, werden 2015 zu Gast sein. Freuen Sie sich auf zwei Tage hochkarätige Unterhaltung – und das Ganze ohne Eintritt. Straßentheater lebt von der Abwechslung und so werden sicher viele neue Sichtgewohnheiten, die wir inmitten der Stadt Troisdorf, rund um die Johanneskirche, präsentieren, überraschen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt!
 
 
Freitag, 07.08.2015 – Viktoriastraße ab 19:00 Uhr

Am Freitag um 19 Uhr startet die Tukkersconnexion ihr Programm „Go Solo“ mit der Künstlerin Godelieve Huijs und ihrer Figur „Orange Frau“, Weltmeisterin beim World Statues Festival. Danach folgt das Stück „La Mer“ des Ensembles Urban & Staedler: Ein bizarrer Tag am Meer mitten in Troisdorf mit Vertikal-Tuch-Artistik, viel Romantik und Humor. Um 21.30 Uhr heißt es „Knäcke rockt“ mit Rock’n’Roll, Blues, Slapstick und viel Nostalgie.
 
 19:30 Uhr - Tukkersconnexion "Go Solo"
 20:30 Uhr - Urban & Staedler "La Mer"
 21:00 Uhr - Tukkersconnexion
 21:30 Uhr - Knäcke mit "Knäcke rockt"

 
Samstag, 08.08.2015 – Viktoriastraße ab 19:00 Uhr

Am Samstag beginnt das vielseitige Programm schon um 18 Uhr mit „Skotty“, dem Eismann mit einem prallgefüllten Kabarettbecher voller Jazz und skurrilen Geschichten. Eine Reisekiste öffnet sich danach mit „Pop-up! Slagman“ und skurrilen Episoden des niederländischen Duos. Drei Herren treten dann als „Three of a Kind“ auf, die ganz vergessen haben, warum sie da sind. Ein absurd surreales Bewegungstheater der improvisierten Art.

Drei Akrobaten und ein Musiker sind das Ensemble „Deux sans trois“, deren Mitglieder sich ständig im Weg stehen und denn trotzdem außergewöhnliche Auftritte gelingen. Gogol und Mäx beschließen um 21 Uhr das Straßentheaterfestival mit ihrem grotesken Auftritt als Konzertakrobaten und mit ihrer unbegreiflicher Instrumentenvielfalt. Höhepunkt ist das Finale Grande der Pianisten-Ballerina im rosa Rüschenkleid.
 
 18:00 Uhr - Skotty "Der Eismann kommt"
 18:10 Uhr - Slagman "Pop-Up"
 19:00 Uhr - Three of a kind
 20:00 Uhr - Deux Sans Trois
 21:00 Uhr - Gogol & Mäx

Die Veranstaltung wird gefördert vom Kultusministerium NRW und Kultursekretariat NRW Gütersloh. Die Straße ist die Bühne - eine Veranstaltungsreihe des Kulturamts der Stadt Troisdorf.

Mitmachen...

Gerne könnt ihr diese Seite über eure Social-Media Kanäle, Facebook & Co teilen.

Direkter Link: www.Troisdorf.city/viaTheatro

...oder ihr nutzt die "Teilen-Icons" oben oder unten auf dieser Seite.

Wir freuen uns über euer Mitmachen und natürlich auf euren Besuch beim VIA THEATRO! Straßentheater in Troisdorf.!

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.814861
Längengrad: 7.153793