Kölner Platz
Unsere neue Innenstadt: Stele Kölner Platz

Unsere neue Innenstadt: Stele Kölner Platz

Meldung vom 20.11.2019

Seit 1983 ist die Kreuzung Kölner Straße/Klevstraße Teil der Troisdorfer Fußgängerzone.

Der Kölner Platz an der Einmündung zur Klevstraße war bis in die 80er-Jahre eine belebte Kreuzung zur B8. Hier befand sich auch eine Tankstelle für den Durchgangsverkehr. Bereits 1983 war hier ein Platz im typischen roten Klinkerpflaster der ersten Troisdorfer Fußgängerzone geschaffen worden. Er ist heute ein Ort der Begegnung mit umfangreicher Außengastronomie. Seine heutige Gestalt nahm er im Rahmen des dritten Bauabschnitts der Innenstadterneuerung in der Zeit von Dezember 2016 bis Februar 2017 an.

Diese Tafel wurde mit freundlicher Unterstützung von Stephan Römer, Notar in Troisdorf errichtet: „Ich bin seit 2011 Notar in Troisdorf, arbeite mit meiner Kanzlei nur wenige 100 Meter vom Kölner Platz entfernt und habe die jüngste Erneuerung unserer Innenstadt sehr bewusst miterlebt. Die historischen Bilder dokumentieren, welche Fortschritte für das Zentrum dieser Stadt schon in den 70er-Jahren erreicht wurden als die breite Durchgangsverkehrstrasse zur Fußgängerzone wurde.“

www.Troisdorf.city/Stelen

2019_Stelen
Stele-Koelner-Platz-www.troisdorf

www.Troisdorf.city/Stelen

Meldung vom 20.11.2019

Download

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.814012
Längengrad: 7.161743