Abenteuerspielplatz sammelt für eine Eselskutsche
Abenteuerspielplatz sammelt für eine Eselskutsche Abenteuerspielplatz Friedrich-Wilhelms-Hütte Lahnstraße 16

Abenteuerspielplatz sammelt für eine Eselskutsche

Auf dem Abenteuerspielplatz F.W.H. Troisdorf leben die beiden Esel Felix und Emil.

Sie sind wichtige Bezugspartner der Kinder und Jugendlichen die den Abenteuerspielplatz besuchen. Zum Programm der Kinderfreizeiteinrichtung gehören die gemeinsame Pflege der Tiere, wie auch Spaziergänge mit den Eseln, geführtes Reiten und Kutschfahrten.

Seit vielen Jahren wurde für letzteres eine selbst zusammengebaute Kutsche benutzt die u.a. aus Teilen eines alten Großkettcars besteht. Aufgrund von Konstruktion, Alter und Verschleiß muss die alte Kutsche nun aus Sicherheitsgründen ausgemustert werden. Auch das bisher verwendete Kutschgeschirr aus Leder, weit über zwanzig Jahre alt, ist inzwischen unbrauchbar geworden.

Nun sammelt der Abenteuerspielplatz für die Neuanschaffung von Kutsche und Kutschgeschirr, um das für die Kinder wichtige und spannende tierpädagogische Angebot aufrecht erhalten zu können und auszubauen. Es wird mit Kosten von rund 5000 € gerechnet, die man hofft durch Spenden erzielen zu können.

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann seine Spende richten an:

Spendenkonto der Katholischen Jugendagentur Bonn gGmbH
bei der Volksbank Köln Bonn eG
DE24 3806 0186 0304 4425 22
Stichwort "Abenteuerspielplatz"

Ab einer Spende von 500 Euro sollen die Spender*innen durch eine Plakette an der Kutsche Erwähnung finden und werden gerne zu einer Probefahrt eingeladen. Spendenquittungen können ausgestellt werden.

> Hier findet ihr die Kontaktdaten des Abenteuerspielplatzes

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.80686
Längengrad: 7.15565