Erfolgreiches 18. Stadtteilfest Rotter See: Spenden für zwei J...
Erfolgreiches 18. Stadtteilfest Rotter See: Spenden für zwei Jugendorganisationen Bäckerei, Konditorei, Café Bröhl Christian-Esch-Straße 1
Christian-Esch-Straße 1
Mitgliedschaften

Erfolgreiches 18. Stadtteilfest Rotter See: Spenden für zwei Jugendorganisationen

Meldung vom 18.07.2017

Das diesjährige 18. Stadtteilfest in Troisdorf-Rotter See war erneut ein großer Erfolg. Ortsvorsteher Alfons Bogolowski, der das Fest organisiert hatte, meldete wieder einen beachtlichen Spendenerfolg. Mit einer Tombola aus Sachspenden konnte ein Erlös von 1.000 Euro erzielt werden. Jeweils 500 Euro davon erhielten die DRK-Jugend Troisdorf und die Jugend-Feuerwehr Sieglar. Die Spendenübergabe fand im Beisein der großzügigen Spender statt.

Dazu gehörten Jürgen Klütsch von der VR-Bank Rhein-Sieg, Sven Rohwer von der Kreissparkasse Köln, Wolfgang Hoegemann als Vertreter der Firma Reifenhäuser, Günter Nagel, Leiter des Hit-Marktes Sieglar, Andrea Jülich, Leiterin des Knauber Markts, sowie Thomas Bröhl von Bäckerei Bröhl, der Vorsitzende des Ortsrings Sieglar, Matthias Esch und der Sieglarer Heimathistoriker Kurt P. Schneider.

Seit dem Stadtteilfest 2010 wurde ein Gesamterlös von 12.000 Euro für drei Jugendorganisationen (in den Vorjahren auch die DLRG-Jugend Troisdorf) erzielt. „Wer feiert, sollte auch an die vielen freiwilligen und fleißigen Helferinnen und Helfer denken“, war das Fazit des Ortsvorstehers Bogolowski, der allen Beteiligten herzlich und nachdrücklich dankte.

Meldung vom 18.07.2017

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194