Mit Sieg in die Pokalrunde gestartet
Mit Sieg in die Pokalrunde gestartet Eishockey Club Troisdorf e.V. Uckendorfer Strasse 135

Mit Sieg in die Pokalrunde gestartet

Der EHC Troisdorf Dynamite ist mit einem ungefährdeten Sieg in die Pokalrunde gestartet.

Vor Spielbeginn wurden die neuen Trikots an die Nachwuchsmannschaft U17 offiziell übergeben. Herr Ulrich Reifenhäuser und Herr Wolfgang Högemann als Vertreter der Firma Reifenhäuser GmbH & Co KG Maschinenfabrik wagten sich mit allen Spielern aufs Eis und erhielten von der U 17 Mannschaft als Dankeschön zwei Trikots für die Firmenzentrale in Troisdorf. Der Verein und die Mannschaft bedanken sich für die großzügige Spende dank derer die Spieler und Spielerinnen der U17 Mannschaft einen kompletten Satz neuer Trikots in schwarz und weiß erhalten haben.

ehc_zwei

Und dann startete das 1. Pokalspiel der Troisdorfer, denen die Enttäuschung über das Nichterreichen der Aufstiegsrunde zur Regionalliga West noch tief in den Knochen steckte. Moers wurde dennoch von Beginn an unter Druck gesetzt und der Moerser Goalie hatte alle Hände voll zu tun, um seinen Kasten sauber zu halten. Den Torreigen eröffnete in der 5. Spielminute Justyn Tursas. Nur zwei Minuten später war es der Troisdorfer Kapitän Lucas Hubert, der auf 2:0 erhöhen konnte. Torchancen wurden danach noch viele herausgespielt, aber konnten nicht in zählbare Tore umgesetzt werden. Mit 2:0 ging es auch in die erste Pause. Das zweite Drittel war eine Kopie der ersten 20 Minuten. Troisdorf konnte einen Angriff nach dem anderen fahren und auch den zweiten Spielabschnitt mit 2:0 für sich entscheiden. Lucas Hubert und Daniel Kühlem waren es, die Troisdorf mit 4:0 in die zweite Pause gehen lassen konnten. Das letzte Drittel war durch einige Strafzeiten und die Zurücknahme des Tempos aus Troisdorfer Sicht nicht mehr so einseitig. Troisdorf konnte wieder 2 Tore erzielen.

Die Torschützen waren Dominik Klein und Mario Wonde. Moers konnte in der 44. Spielminute den Anschlusstreffer erzielen und in der 57. Spielminute durch einen Doppelschlag die Gegentreffer 2 und 3 schießen. Troisdorf konnte nach 60 Minuten das Eis als klarer Sieger verlassen und ist somit ein heißer Kandidat auf den Pokalsieg.

Das nächste Heimspiel in der Pokalrunde findet erst am Freitag 22.03.109 um 20:00 Uhr im Icedome am Rotter See gegen das Team aus Solingen statt.

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.81225
Längengrad: 7.10933