Europaschule Troisdorf - Städt. Gesamtschule -
Anmeldungen in die Anfangsklassen des Schuljahres 2017/2018 Europaschule Troisdorf - Städt. Gesamtschule - Am Bergeracker 31

Anmeldungen in die Anfangsklassen des Schuljahres 2017/2018

Meldung vom 11.01.2017

Anmeldefristen: Freitag, den 03.02.2017 bis Freitag, den 10.02.2017

Europaschule Troisdorf – Städt. Gesamtschule – Sekundarstufen I und II, Am Bergeracker 31, Telefon (02241) 87 18 11 und 87 18 12

Die Anmeldung für die Klasse 5 der Europaschule Troisdorf erfolgt in der Zeit vom 03. bis 10. Februar 2017. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet die Schule dringend für die Anmeldegespräche telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Terminvereinbarungen sind ab dem 09.01.2017 unter der Nummer (02241) 87 81 2 möglich.

  • Freitag 03.02.2017 von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Montag 06.02.2017 von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Dienstag 07.02.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch 08.02.2017 von 13.00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Donnerstag 09.02.2017 von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Freitag 10.02.2017 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bitte bringen Sie Ihr Kind zur Anmeldung mit! Die Reihenfolge der Anmeldungen ist für die Aufnahme der SchülerInnen unbedeutend. Bringen sie folgende Unterlagen in Original und Kopie zur Anmeldung Ihres Kindes mit:

  • Versetzungszeugnis Klasse 3
  • Halbjahreszeugnis Klasse 4
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Empfehlungsschreiben der Grundschule
  • Anmeldeschein der Grundschule
  • Kompetenzbeurteilungsbogen (nur für Kinder aus Troisdorf)

In der Europaschule sind die Bildungsgänge der Hauptschule, Realschule und des Gymnasiums in einem umfassenden Gesamtangebot aufgefangen. Grundsätzlich wird an der Europaschule Unterricht in allen Fächern erteilt, die insgesamt an der Hauptschule, Realschule und am Gymnasium unterrichtet werden. Die Europaschule vermittelt alle Abschlüsse vom Sekundarabschluss I bis zum Abitur.

Sprachangebot:

  • ab Klasse 5: Englisch
  • ab Klasse 6: Französisch
  • ab Klasse 8: Spanisch oder Latein
  • ab Klasse 11: Latein (neu) oder Spanisch (neu) oder Französisch (fortgeführt)

Bitte beachten Sie:

  • Eine Anmeldung ist nicht gleichbedeutend mit einer Aufnahme Ihres Kindes an der Europaschule Troisdorf
  • Falls Ihr Kind nicht angenommen wird, werden Sie frühzeitig benachrichtigt, um Ihr Kind an einer anderen weiterführenden Schule anzumelden

Falls die Anzahl der Anmeldungen zur Sekundarstufe I (5. Klassen) die Anzahl der freien Plätze überschreitet, wird eine Auswahl nach folgenden Kriterien vorgenommen: Leistungsheterogenität. Nach der geltenden Rechtsprechung ist die leistungsmäßig ausgewogene Zusammensetzung der Schülerschaft zu berücksichtigen. Dabei werden zwei Leistungsgruppen gebildet.

  • Leistungsgruppe I:
    Schüler/innen mit einer uneingeschränkten Empfehlung für Realschule oder Gymnasium, die einen Durchschnitt von 2,4 und besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachkunde und Englisch erreichen.
  • Leistungsgruppe II:
    • Schüler/innen, die diese Bedingungen nicht erfüllen.
    • Ausgewogenes Verhältnis zwischen Jungen und Mädchen.

Ist auf Basis der festgelegten Kriterien eine Entscheidung nicht möglich, da die Fälle gleichgelagert sind, entscheidet das Los.

Schülerfahrkosten

Auch im kommenden Schuljahr wird allen Schüler/innen der weiterführenden Schulen der Stadt ein SchülerTicket angeboten. Es ermöglicht eine unkomplizierte Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs zu einem äußerst attraktiven Preis und ist ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung der Mobilität innerhalb und außerhalb der Schulzeit, also auch an Sonn- und Feiertagen und in den Ferien.

Das SchülerTicket wird ab dem Schuljahr 2017/18 monatlich 20,50 € kosten. Das SchülerTicket kann grundsätzlich jede/r Schüler/in erwerben, der/die eine weiterführende Schule der Stadt Troisdorf besucht. Von den Erziehungsberechtigten freifahrtberechtigter Schüler/innen wird ein Eigenanteil erhoben. Für die Erstattung des über den Eigenanteil hinausgehenden Betrages kann nach Beendigung des Schuljahres ein Antrag gestellt werden. Freifahrtberechtigt sind Schüler/innen, die die nächstgelegene Schule besuchen und deren Schulweg mehr als 3,5 km (Sek. I) und 5 Km (Sek. II) ist.

Für weitere Informationen zum SchülerTicket stehen sowohl das Schulverwaltungsamt der Stadt, Frau Grommes Telefon (02241) 900-412, als auch das Kundenzentrum der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft (RSVG) in Troisdorf-Sieglar, Steinstraße 31, Telefon (02241) 499-0, gerne zur Verfügung.

Meldung vom 11.01.2017

Karte

Karte wird geladen ...

Zum Aktivieren der Karte müssen Sie unten auf den "Akzeptieren"-Button" klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter (Google Maps) übermittelt werden.

Breitengrad: 50.80894
Längengrad: 7.1452