Prinzenproklamation 2020
Prinzenproklamation 2020 Festausschuss Troisdorfer Karneval e.V. Am Senkelsgraben 18

Prinzenproklamation 2020

Meldung vom 06.01.2020

Der Abend der Prinzenproklamation am 4. Januar 2020 in der Stadthalle Troisdorf begann mit einem Schreckmoment, brachte dann dennoch ein neues Dreigestirn für die FTK-Jubiläumssession sowie einen lange „PriProParty“ mit vielen rheinischen Spitzenkräften

Kurz vor Einlass der 700 Gäste passierte der karnevalistische Gau: Präsident Hans Dahl stützte auf der Bühne so unglücklich, dass er - wie später bekannt wurde - sich den Oberschenkelhals brach. Ein Ausfall nicht nur für den Abend, sondern für die nächsten Wochen. Vizepräsident Hans Josef Tannenbaum und Moderator Max Dobelke mussten so ohne Dahl durch das Programm führen, was den beiden ausgezeichnet gelang. Aus der ausverkauften Stadthalle wurden per Video zahlreiche Genesungswünsche an den FTK-Präsidenten gesendet. Auch an dieser Stelle nochmal: Gute Besserung, lieber Hans!

Trotz allem gab es ein neues Dreigestirn zu proklamieren und dazu musste das „Troisdorfer Dreigestirn 2019 us Oveloor“ mit Prinz Paul II. (Dobelke), Jungfrau Dietmara (Dietmar Krause-Wegner) und Bauer Mathias (Gudelius) zunächst abdanken. Völlig ohne Trommeln und Konfetti kamen die drei mit ihren Adjutanten aus, blickten nochmals auf die vergangene Session zurück und wünschten ihren Nachfolgern mindestens genauso viel „Spaß an d’r Freud“ wie gutes Gelingen. Brauchtum sei schließlich nicht die Weitergabe der Asche, sondern des Feuers!

Damit war alles für den offiziellen Teil, die Proklamation, bereitet. Nach der Übergabe der Insignien, der äußeren Zeichen ihrer närrischen Regentschaft, war es um kurz vor 21 Uhr offiziell: Prinz Torsten I. (Sterzel), Jungfrau Petra (Peter Vetter) und Bauer Heinz (Nagel) aus den Reihen der Troisdorfer Altstädter sind das Troisdorfer Dreigestirn 2020 und werden für die kommenden Wochen ein Amt mit besonderer Strahlkraft ausüben. Begleitet werden sie dabei von den Adjutanten Stephan Zündorf (Adjutant des Prinzen), Ralf Saborowski (Adjutant der Jungfrau) und Rolf von Borcke (Adjutant des Bauern) sowie von Prinzenführer Robert Gall. Das Gefolge wird begleitet von den Gefolgeführerinnen Cara Ludes und Alexandra Vetter.

Das Dreigestirn sorgte auch bei der diesjährigen Proklamation für eine Neuerung: Eine große Bühne in der Mitte des Stadthallensaals wurde bei ihrem Auftritt unter anderem von ihrem Gefolge und natürlich der „jeck nose“ genutzt. Ein kölsches Medley hat das Dreigestirn für die Session zusammengestellt. „Mitsingjeföhll un Schunkele“ garantiert! Und mit Prinz Torsten an der „Flitsch“ (Flitsch ist der kölsche Ausdruck für eine Mandoline).

Im Verlauf des restlichen Abends präsentierte der Festausschuss Troisdorfer Karneval e.V. ein Spitzenprogramm: Ehrengarde der Stadt Köln, Tanzcorps Altenrather Sandhasen, Et Klimpermännche – Thomas Cüpper, Boore, Bauchredner Tim Becker, Funky Marys, Torben Klein, Tanzcorps „Fidele Sandhasen“ Oberlar und Miljö rockten die Stadthalle bis tief in die Nacht.

(Fotos: Udo Schumpe | TroPhoto)

FTK-Proklamation-2020-173
Meldung vom 06.01.2020

Karte

Karte wird geladen ...

Zum Aktivieren der Karte müssen Sie unten auf den "Akzeptieren"-Button" klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter (Google Maps) übermittelt werden.

Breitengrad: 50.836912
Längengrad: 7.115758