Berufsinformationstage "Pflege"
Berufsinformationstage "Pflege" Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg Kerschensteinerstraße 4

Berufsinformationstage "Pflege"

Am 18. Oktober im Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg in Troisdorf

Arbeiten in der Pflege – eine Berufung mit Sinn und Perspektive

Wer sich grundsätzlich für eine Tätigkeit in diesem Bereich interessiert, sollte die Termine der Berufsinformationstage Pflege unbedingt wahrnehmen. Diese finden am

  • Dienstag, 17. Oktober 2017, am Robert-Wetzlar-Berufskolleg in Bonn, Kölnstraße 229, und am
  • Mittwoch, 18. Oktober 2017, am Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg in Troisdorf, Kerschensteinerstraße 4,

jeweils von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr, statt. Schirmherr der beiden Tage ist der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW Karl-Josef Laumann.
 
Herzlich Willkommen sind nicht nur SchülerInnen, sondern ebenso Quer- und SpäteinsteigerInnen wie z. B. auch UmschülerInnen und Berufsrückkehrende sowohl in Voll- wie auch in Teilzeit. Im direkten Austausch mit regionalen Einrichtungen und Pflegeunternehmen, den Fachseminaren für Altenpflege, der Agentur für Arbeit sowie des jeweiligen Berufskollegs können sich Interessierte an Ausbildung oder einer Tätigkeit in der Altenpflege informieren und beraten lassen. Bei SchülerInnen und Auszubildenden sind Auskünfte „aus erster Hand“ erhältlich. Selbstverständlich stehen auch ExpertInnen für die Beantwortung von Fragen z. B. zu den Anforderungen und Einsatzgebieten zur Verfügung.
 
Das Spektrum der Informationen reicht von Zugangsvoraussetzungen, Ablauf und Inhalte einer Altenpflegeausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu berufliche Perspektiven und Verdienstmöglichkeiten. Zudem gibt es die Möglichkeit, sich praktisch auszuprobieren und verschiedene Unterrichtsmodule kennen zu lernen. Spannend wird es auch sein, im Rollstuhlparcour oder mit einem Alterssimulationsanzug zu erleben, wie sich der Alltag im hohen Alter anfühlen kann.
 
Die Berufsinformationstage 2017 schließen sich an die Aktionswoche „:perspektive langes Leben“, die im September 2016 in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis stattgefunden hat, an. Der Initiativkreis Pflege im „Bündnis für Fachkräfte Bonn/Rhein-Sieg“ hat damit das Bewusstsein in der Region dafür schärfen wollen, sich frühzeitig mit dem Thema Älterwerden zu befassen. Ein Baustein waren dabei die - sehr gut besuchten - Tage der offenen Tür an Berufskollegs und Pflegeschulen, um vor allem junge Menschen für die Ausbildung und Arbeit in der Gesundheitsbranche zu motivieren.  
 

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.80544
Längengrad: 7.11902