Sieglarer Dreigestirn 2017
Sieglarer Dreigestirn 2017: Prinz Roman I., Jungfrau Michaela, Bauer Markus Junggesellenverein „Frohsinn“ Sieglar von 1859 e.V. Heinrich-Heine Straße 22

Sieglarer Dreigestirn 2017: Prinz Roman I., Jungfrau Michaela, Bauer Markus

Meldung vom 11.11.2016

Prinz Roman I. (Roman Brück), Jungfrau Michaela (Michael Mönning), Bauer Markus (Markus Grommes)

Uns ist es eine Herzensangelegenheit!

  • Wir wollen das ausstrahlen, was wir fühlen!
  • Alle mitnehmen und ihnen das Herz von Sieglar/Loor in der Session zeigen!
  • Eine Botschaft senden, das der Junggesellenverein Frohsinn Sieglar
  • für Brauchtum und Tradition steht.
  • Es geht um Brauchtum und Freundschaft mit Herz!
  • Unser Ziel ist es, jedem der uns trifft,
  • ein Lachen auf das Gesicht zu zaubern!
  • Stolz und Eitelkeit nach hinten zu stellen, jeder gehört dazu,
  • ob er „kölsche Lieder“ mitsingen kann oder nicht!

Dreigestirn Sieglar 2017, Tradition und Moderne

Vor drei Jahren wurde der ersehnte Wunsch Wirklichkeit.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte seit 1859 wurde dem Junggesellenverein Sieglar die Ehre zuteil, das Dreigestirn in der Session 2017 stellen zu dürfen. Aus den langjährigen Vorstandsmitgliedern wurde eine Dreigestirnsgruppe gebildet, die vier Adjutanten zur Unterstützung an ihrer Seite wählten.

Die Vorbereitungen konnten beginnen: Nach der Kostümfindung und der Festlegung des Mottos war der Grundstein gelegt. Nach den Jahren der Ideen, Organisation, etlichen Gesprächen, handwerklichen Arbeiten, stimmlichen Übungen und tänzerischem Training sind wir dort angekommen, wo wir uns unsere Ziele gesetzt hatten.

Mit neuen Bühnendarbietungen und einer Hundertschaft von einem Gefolge möchten wir die Tradition wahren, aber auch moderne Elemente in den Karneval einbringen.

Mit großer Freude und dem Herz am richtigen Platz,

fiebern wir der Session entgegen!

Drei mol, Loor Alaaf!

Struktur des Clan‘s

Prinz Roman I.

Roman_Brück_Prinz

Roman Brück

  • Alter: 40 Jahre, 21.07.1976
  • Familienstand: verheiratet, eine Tochter
  • Geburtsort: Troisdorf-Sieglar
  • Wohnort: Troisdorf-Sieglar
  • Beruf: Vertriebsmitarbeiter
  • Firma: TÜV Rheinland LGA Products GmbH in Köln
  • Hobbies: Fussball, Junggesellenverein Sieglar, Karneval

Warum mache ich das?

1987 hatte ich meinen ersten bewußten Berührungspunkt mit dem Sieglarer Karneval. Mein Onkel und meine Tante stellten in diesem Jahr aus den Reihen der Sportfreunde Sieglar das Prinzenpaar in Sieglar. Schon ab diesem Zeitpunkt pflegte ich den Wunsch „Einmol Prinz zo sin“. Es folgten der Eintritt in die 1. Gr. Karnevalsgesellschaft Sieglar und den Junggesellenverein Sieglar (über 20 Jahre im Vorstand). Parallel zum Fußball, Junggesellenverein, pflegte ich den Karneval Jahr für Jahr.

Es freut mich, dass der Junggesellenverein Sieglar sich dazu entschlossen hat, erstmalig in seiner Vereinsgeschichte ein Dreigestirn in Sieglar zu stellen. Umso mehr ist es mir eine Ehre, diesen Verein als Prinz in der Session 2016/17 zu
vertreten.

Bauer Markus

Markus_Grommes_Bauer

Markus Grommes

  • Alter: 40 Jahre, 11.05.1976
  • Familienstand: verheiratet, eine Tochter
  • Geburtsort: Troisdorf-Sieglar
  • Wohnort: Troisdorf-Sieglar
  • Beruf: Straßenbaumeister
  • Firma: Stadt Troisdorf
  • Hobbies: Skifahren, Reisen, JGV Sieglar, Fußball

Warum mache ich das?

Frei nach dem Motto „Eimol Löörer Jung, emmer Löörer Jung….!“ mit der Session 2016/17 wird für mich ein großer Traum war, denn mein Herz schlägt für den Karneval.

Jungfrau Michaela

Michael_Mönning_Jungfrau

Michael Mönning

  • Alter: 40 Jahre, 09.02.1976
  • Familienstand: ledig
  • Geburtsort: Troisdorf
  • Wohnort: Troisdorf
  • Beruf: Logistik Analyst
  • Firma: Adient Ltd. & Co. KG
  • Hobbies: Lesen, Wandern, JGV-Sieglar, Karneval

Warum mache ich das?

Es ist mein Kindheitstraum und aus „Spaß an der Freude“.

Die Adjutanten

Adjutanten_web

Prinzen-Adjutanten

Manfred Engels

  • Alter: 54 Jahre, 12.06.1962
  • Geburtsort: Sieglar
  • Wohnort: Troisdorf-Eschmar
  • Beruf: Versicherungskaufmann
  • Firma: Provinzial M. Engels
  • Hobbies: Kochen, Wandern, Fitness, Berge und Meer

Peter Kraus

  • Alter: 50 Jahre, 27.11.1966
  • Geburtsort: Sieglar
  • Wohnort: Troisdorf-Sieglar
  • Beruf: Kommunikationswirt
  • Firma: Dimensionen Querdenken GmbH
  • Hobbies: Wandern, Klettern, Paragliden, Skifahren, jeder freie Stunde verbringe ich gerne in und rund um die Berge.

Bauern-Adjutant

Tobias Diepenseifen

  • Alter: 36 Jahre, 24.11.1980
  • Geburtsort: Troisdorf
  • Wohnort: Troisdorf-Sieglar
  • Beruf: Systemadministrator
  • Firma: Kreisverwaltung Rhein-Sieg-Kreis
  • Hobbies: Feuerwehr, gut Essen gehen, Karneval

Jungfrau-Adjutant

Josef Schlotthauer

  • Alter: 39 Jahre, 16.07.1977
  • Geburtsort: Troisdorf
  • Wohnort: Troisdorf-Oberlar
  • Beruf: Kfz-Mechaniker
  • Firma: G. Schumacher GmbH
  • Hobbies: Radfahren, Kino und Fußball

Junggesellenverein „Frohsinn“ Sieglar von 1859 e.V.

Junggesellenvereine, wie sie im Rheinland meist heißen und wo sie auch heute noch häufig anzutreffen sind, sind Vereine, die (traditionell) aus jungen, unverheirateten Männern bestehen.

Junggesellenvereine pflegen örtliche Traditionen, insbesondere das Maibrauchtum und dienen der Geselligkeit. Als Bestandteil des Junggesellenvereins gilt auch die sogenannte „Männerei“, in die ein Junggeselle durch Heirat übertritt. Eine strikte Abgrenzung der beiden Bereiche gibt es aber (in Sieglar) nicht. Junggesellen und Männerei pflegen einen gemeinsamen Vereinsalltag, in dem man zusammen arbeitet, sich unterstützt, zusammen feiert und das Vereinsleben genießt. Obwohl das Eintrittsalter auf 16 Jahre festgesetzt ist, ist nach oben keine Grenze gesetzt.

Bei uns feiert man gemeinsam, ob man 16, 30 oder 60 Jahre alt ist und das, wie es der Vereinsname schon sagt, stets mit viel „Frohsinn“. Gegründet wurden die meisten Junggesellenvereine im sogenannten „langen 19. Jahrhundert“.

Unser Verein wurde im Jahr 1859 in der beginnenden Phase der Industrialisierung gegründet. Nach einer Pause zwischen 1963 und 1993 wurde der Verein wieder aktiv. Er besteht heute aus 78 Mitglieder und 3 Ehrenmitgliedern.

Aktivitäten: Karneval – der Geselligkeit und Traditionspflege haben sich die Junggesellenvereine verschrieben, so startet das Jahr für uns mit zahlreichen karnevalistischen Veranstaltungen. Ob Rathaus- sowie Hofburgerstürmung, Karnevalssitzungen oder viele weitere Feierlichkeiten, wir sind mit Herz und Seele dabei, wenn es wieder heißt „ 3 x Loor Alaaf“. So beteiligen wir uns seit vielen Jahren im Sieglarer Rosenmontagszug, wozu wir einen eigens dafür erbauten Prunk-Wagen haben.

Im Laufe des Monats März findet in der Regel die traditionelle Maiversteigerung statt, auf der die unverheirateten Damen des Dorfes „versteigert“ werden. Aus der Maiversteigerung geht ein Hofstaat, bestehend aus Königs- und Grafenpaaren sowie einem Rötzchen hervor. Ende April beginnt die Zeit des Maibrauchtums.

orig-titel
Meldung vom 11.11.2016

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.799557
Längengrad: 7.1182