Das Troisdorfer Team „Aufwind“ freut sich über weitere Mitarbeiter/innen! (von links nach rechts: Hildegard Schüller, Monika Witte, Claudia Stutz)
"Aufwind“ Troisdorf gestartet! KinderStiftung Troisdorf Kapellenstraße 25

"Aufwind“ Troisdorf gestartet!

Team sucht weitere Mitstreiter/innen bei der Unterstützung junger Familien

Einmal Luft schöpfen, etwas Zeit für sich haben – und das Kind gut versorgt zu wissen. Eltern brauchen Unterstützung – gerade in den ersten Lebensjahren der Kinder. Aber nicht jede Familie hat Großeltern oder Freunde in der Nähe, die mal einspringen.

Diesen Familien soll „Aufwind“ gegeben werden!

„Aufwind“ für junge Familien bedeutet: Ehrenamtliche, geschulte Familienbegleiter/innen entlasten Familien ganz praktisch im Alltag, betreuen z.B. stundenweise ein Kind, begleiten Eltern bei Arztterminen oder Einkäufen, haben ein offenes Ohr für die Alltagssorgen und Nöte der Eltern. Eng begleitet werden sie dabei von einer Fachkraft Soziale Arbeit des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis (SkF).

Die Kinderstiftung Troisdorf hat den Start von „Aufwind“ in Troisdorf ermöglicht. Die KinderStiftung finanziert die fachliche und organisatorische Begleitung und Betreuung der ehrenamtlichen Familienbegleiter/innen und die Koordination von deren Arbeit durch SkF. Die Schulung der ersten drei Familienbegleiter/innen ist jetzt abgeschlossen.

Der Bedarf an „Aufwind“ für junge Familien ist groß

Deswegen sucht der SkF schon jetzt weitere Engagierte, damit  noch mehr Troisdorfer Familien durch die Aktion „Aufwind“ unterstützt werden können. Die KinderStiftung Troisdorf und der Sozialdienst katholischer Frauen rufen deswegen alle Troisdorfer Mitbürgerinnen und Mitbürger,  die nach einem sinnstiftenden Ehrenamt suchen und ihre vielfältigen Lebenserfahrungen einbringen möchten, dazu auf: Da Ihnen Kinder und ihre Familien am Herzen liegen, machen Sie mit bei „Aufwind“, denn das ist  dann genau das Richtige für Sie!

Die KinderStiftung Troisdorf und SkF bitten Interessierte,

sich beim Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis, Marlene Clemens-Ottersbach, Fachberaterin Frühe Hilfen, 02241 – 14 66 070;

ehrenamt@skf-bonn-rhein-sieg.de; www.skf-bonn-rhein-sieg.de

zu melden.

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.791755
Längengrad: 7.109036