Montessori Verein Troisdorf e. V.
Montessori Kinderhaus Troisdorf Montessori Verein Troisdorf e. V. Haberstraße 20

Montessori Kinderhaus Troisdorf | Montessori Verein Troisdorf e. V.

Alle aufklappen
Alle zuklappen

Servicedaten

Adresse

Montessori Kinderhaus Troisdorf
Montessori Verein Troisdorf e. V.
Haberstraße 20
53842 Troisdorf  (Oberlar)

Kontakt

Öffnungszeiten

Betreuung:
Montag bis Freitag
7:30 Uhr - 16:30 Uhr
 Kinder von 3 bis 6 Jahren!

Wir im Internet

Beschreibung

Das Montessori Kinderhaus befindet sich in der Haberstraße 20, einer ruhigen Seitenstraße in Troisdorf-Oberlar und wird als Elterninitiative betrieben. Träger ist der Montessori Verein Troisdorf e.V.

Im Gegensatz zu konfessionellen oder städtischen Einrichtungen ist das Montessori Kinderhaus in Troisdorf eine Elterninitiative. Dies bedeutet, dass Eltern eine echte Mitbestimmung auf alle wichtigen Themen ausüben können. Der Betrieb des Kinderhauses erfordert eine mindestens 30-stündige Mitarbeit der Eltern im Jahr, z. B. bei der Gartenarbeit, der Instandsetzung der Einrichtung oder bei der Vorbereitung gemeinsamer Aktivitäten.

Öffnungszeiten und Kontakt:
Das Kinderhaus ist montags bis freitags von 07:30 bis 16:30 geöffnet und unter 02241/404371 (Kinderhaus) bzw. 0160/92805388  (Anmeldung, Frau Claußen) erreichbar.

Folgende Betreuungszeiten sind möglich (für Kinder ab 3 Jahren):
25 Stunden (07:30 bis 12:30)
35 Stunden (07:30 bis 12:30 und 14:00 bis 16:30)
45 Stunden (07:30 bis 16:30 inkl. Mittagessen aus frisch gekochter Bio-Kost)

Das umgebaute Wohnhaus wurde im Sommer 2014 umfangreich renoviert und bietet Platz für zwei Gruppen mit insgesamt 45 Kindern. Die Gruppen sind jeweils auf einer eigenen Etage in einem Haupt- und einem Nebenraum untergebracht. In jeder Gruppen werden 22 bzw. 23 Kinder von 3 bis 6 Jahren liebevoll und respektvoll betreut. Der überdurchschnittliche Betreuungsschlüssel von drei Erzieherinnen je Gruppe ermöglicht eine sehr intensive und individuelle Betreuung.

Die Räume sind durch Möbel, Teppiche und wechselnde Dekorationen wohnlich gemütlich und warm gestaltet. Alles ist klar strukturiert und hat seinen festen Platz in Griffhöhe der Kinder. Diese übersichtliche Anordnung gibt dem Kind Sicherheit und Halt und fördert die Selbständigkeit. Die Kinder können alles alleine finden, nehmen und selbständig wegräumen. Gespielt wird entweder an den Kindertischen oder auf Arbeitsteppichen. Zusätzlich zu den Gruppenräumen werden die Räumlichkeiten im Untergeschoss als Turn-, Schlaf- und Mehrzweckbereich für Zusatzangebote genutzt.

Ein großes Außengelände mit zahlreichen Bäumen als natürlichen Schattenspendern bietet viel Raum zum Toben, Spielen und Matschen, aber auch Rückzugsmöglichkeiten. Hier leben ganzjährig unsere drei Kaninchen und das Meerschweinchen, die von den Kinder versorgt werden. In einem eigenem Nutzgartenbereich bauen wir gemeinsam mit den Kindern Obst und Gemüse an. Seit 2011 ist unsere Einrichtung als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.

Die pädagogische Arbeit
Der pädagogischer Ansatz orientiert sich am Vorbild der Ärztin und Pädagogin Maria Montessori. Deren Leitsatz: „Hilf mir es selbst zu tun“ ist der Grundgedanke der Montessori-Pädagogik und die Basis für die  Ausrichtung. Ziel ist es, die Kinder in ihrer Selbständigkeit, Unabhängigkeit und Eigeninitiative zu fördern. Die Erzieherinnen des Kinderhauses verstehen sich dabei als Helfer zur Entwicklung selbständiger Persönlichkeiten. Es werden sowohl Regeln vermittelt als auch, beispielsweise über die Freiarbeit, die freie Willensentscheidung geschult. Diese freie Entscheidung führt zu einer Disziplin, die von innen kommt und sich in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre äußert. Besucher, die die Montessori-Pädagogik nicht kennen, sind regelmäßig über das ruhige und harmonische Ambiente in unserem Hause erstaunt.

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.809607
Längengrad: 7.13266

Schlagwörter/Rubrik

Schlagwörter

Rubrik

Kultur & Bildung (Kunst, Wissenschaft, Beruf)
VEREINE (Troisdorfer Club- & Vereinswelt)