Musikschule der Stadt Troisdorf
Erfolge junger Troisdorferinnen und Troisdorfer Neue Preisträger bei Jugend musiziert Musikschule der Stadt Troisdorf Römerstraße 61

Erfolge junger Troisdorferinnen und Troisdorfer Neue Preisträger bei Jugend musiziert

„Unsere Stadt darf stolz auf Ihre musizierende Jugend sein und wir Lehrerinnen und Lehrer aus der städtischen Musikschule gratulieren zu dem außerordentlichen Erfolg“, freut sich Musiklehrer Alfred Froitzheim. Denn beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ konnten folgende wieder Troisdorfer Schülerinnen und Schüler Preise erringen.

Erste Preise mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb Jugend musiziert erhielten Kerstin Draken (sie spielt Mandoline bei Elke Limbach) und Katja Stellmacher in der Wertung Kammermusik (sie spielt Klavier bei Maria Zeidler–Kröll).

Im Landeswettbewerb erhielten außerdem erste Preise Eleni-Ece Arslan (Klavier bei Eleonora Mulear) und Cedric Maximilian Hiller (Violine bei Karel Walravens). Einen 2. Preis erhielten Malte Esch und Leon Ruppel in der Duo-Wertung (Gitarre bei Ursula Schmidt) und einen 3. Preis erspielte sich Chelsea Bauer (Violine bei Benjamin Ramirez).

Infos über die Angebote der städtischen Musikschule, Römerstr. 61, Troisdorf-Mitte, erhält man unter Tel. 02241/900-442 und im Netz auf www.troisdorf.de unter der Rubrik Familie/Bildung.

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194