Rathaus der Stadt Troisdorf
IT-Projektmanager (m/w/i) Rathaus der Stadt Troisdorf Kölner Straße 176

IT-Projektmanager (m/w/i)

Das Personalamt sucht Unterstützung

Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 77.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. Das Team im Hauptamt „Informations- und Kommunikationstechnik“ braucht Verstärkung und hat kurzfristig eine Vollzeitstelle für das

IT-Projektmanagement (m/w/i)
A 12 LBesG / EG 11 TVöD

zu besetzen. 

Ihre Aufgaben:
  • IT-Beratung der Bedarfsträger
  • Anforderungserhebung/-analyse und -management
  • Projektmanagement/-organisation
  • Planung, Organisation, Steuerung von IT-Maßnahmen und IT-Projekten
  • Koordination innerhalb der IuK und mit den Bedarfsträgern
  • Überführung von IT-Maßnahmen und -Projekten in den Produktivbetrieb
  • Dokumentation
Ihr Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes Studium mit einschlägiger Fachrichtung (z.B. Informatik)
    oder vergleichbar qualifizierte abgeschlossene Ausbildung in der Informations- und Kommunikationstechnik (z.B. Fachinformatiker Systemintegration)
    oder langjährige Erfahrung im Verwaltungs- insbesondere Organisationsbereich und hohe Affinität zur IT
    oder langfristige Erfahrung in der Informationstechnologie
  • ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten
  • Eigeninitiative, Selbständigkeit und hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Führerschein Klasse B

Die Stadt Troisdorf bietet entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, flexible Arbeitszeiten auch in Teilen im Homeoffice, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes Gesundheitsmanagement.

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne:

Herr Dierker, Sachgebietsleiter IuK
Tel. 02241/900-123
DierkerS@Troisdorf.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Troisdorf begrüßt es, wenn Frauen sich durch diese Stellenausschreibung besonders angesprochen fühlen.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen etc.) - vorzugsweise per E-Mail (im PDF-Format) - bis zum 11.01.2019 an das Personalamt der Stadt Troisdorf:

Stadt Troisdorf
Personalmanagement
Kölner Straße 176
53840 Troisdorf

E-Mail: Rathaus@troisdorf.de

Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.

Download