Infowand im Rathausfoyer  Internationaler Tag gegen Gewalt an F...
Infowand im Rathausfoyer Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen Rathaus der Stadt Troisdorf Kölner Straße 176

Infowand im Rathausfoyer Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Meldung vom 20.11.2019

Im Rathausfoyer präsentieren die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Troisdorf, Petra Römer-Westarp und Karin Lapke-Fernholz, eine Infowand zum Thema Gewalt an Frauen.

Gewalt an Frauen gelang oft erst dann ans Licht der Öffentlichkeit, wenn es zum Äußersten gekommen ist. 157 in Deutschland lebende Frauen wurden allein im Jahr 2017 durch ihren Partner oder Ex-Partner getötet. 113 965 Frauen waren 2017 von häuslicher Gewalt betroffen. Der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen rückt diese Gewaltproblematik in den Fokus und wird alljährlich am 25. November begangen. Er zielt darauf ab, das Thema in die Öffentlichkeit zu tragen und Informationen zu vermitteln, wie Frauen den Weg aus der Gewalt schaffen können. Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen wird auch am Rathaus wieder die Flagge der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes wehen, um öffentlich ein Zeichen zu setzen. Im Rathausfoyer präsentieren die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Troisdorf, Petra Römer-Westarp und Karin Lapke-Fernholz, außerdem eine Infowand zum Thema und halten Material über Beratungseinrichtungen bereit. Unter anderem machen sie aufmerksam auf das bundesweite Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen. Unter der kostenlosen Telefonnummer 08000116016 finden Betroffene dort anonym an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr eine Beratung. Hilfe und Unterstützung für Betroffene gibt es in Troisdorf auch beim Frauenzentrum Troisdorf e.V., Hospitalstraße 2, 53840 Troisdorf, Telefon 02241/72250. Im Gespräch mit den Beraterinnen können die Frauen hier Handlungsmöglichkeiten entwickeln, Erlebtes aufarbeiten und Unterstützung bei der Suche nach einem Platz im Frauenhaus finden. Rat finden Betroffene außerdem beim Frauenhaus Troisdorf unter der Telefonnummer 02241 1484934. Als Ansprechperson im Rathaus steht auch die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Troisdorf, Petra Römer-Westarp, unter der Telefonnummer 02241 900178 zur Verfügung.

 

Meldung vom 20.11.2019

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194