Maifest des Portals Wahner Heide auf Burg Wissem: Wanderungen, Radtouren und Fahrten mit historischem Bus
Maifest des Portals Wahner Heide auf Burg Wissem: Wanderungen, Radtouren und Fahrten mit historischem Bus Rathaus der Stadt Troisdorf Kölner Straße 176

Maifest des Portals Wahner Heide auf Burg Wissem: Wanderungen, Radtouren und Fahrten mit historischem Bus

Am 1. Mai 2015 ist wieder Wahner-Heide-Fest auf Burg Wissem. Wie in den Vorjahren werden verschiedene Touren in die frühlingshafte Natur geboten. Das Fest wird um 11 Uhr durch Vize-Bürgermeister Rudolf Eich eröffnet, musikalisch begleitet von den Jagdhornbläsern des Hege-Rings Agger Sieg.

Am 1. Mai 2015 ist wieder Wahner-Heide-Fest auf Burg Wissem. Wie in den Vorjahren werden verschiedene Touren in die frühlingshafte Natur geboten. Wer mit dem Bus die Wahner Heide und den Königsforst erkunden möchte, kann im „Schwyzer Poschti“, einem historischen Postbus, an einer der beliebten Rundfahrten teilnehmen. Die erste Tour beginnt um 10 Uhr, die zweite um 13.30 Uhr ab Burg Wissem.

Während der Fahrt informiert Ulrike Tesch, Leiterin des Amtes für Umwelt und Klimaschutz der Stadt Troisdorf, über das Naturschutzgebiet Wahner Heide. Der Bus macht Station in Gut Leidenhausen und am Turmhof, so dass die Fahrgäste die Gelegenheit haben, den dortigen Wahner Heide Tag und das Weidefest zu besuchen. Auch beim Zwischenstopp im Königsforst-Portal Steinhaus besteht die Möglichkeit zur Besichtigung. Die Teilnahme an der Busrundfahrt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Per Rad in die Heide

Wer es etwas sportlicher mag, kann mit dem ADFC durch die Wahner Heide radeln. Auch hier sind die beiden Portale Turmhof und Gut Leidenhausen Stationen der geführten Rundfahrt. Die Fahrradtour beginnt um 11.30 Uhr ab Burg Wissem. Vor der Tour kann man am Stand des M&M Bikeshop das eigene Rad überprüfen lassen. Die Teilnahme an der Fahrradtour ist kostenlos.

Die Besucherinnen und Besucher des Portalfestes auf Burg Wissem sind außerdem zu zwei Wanderungen herzlich eingeladen. Der NABU und der Bundesforst starten um 12 Uhr zu einer ca. 90 minütigen Frühlingswanderung in die Heide. Im Mittelpunkt dieser Wanderung steht der Feldahorn als Baum des Jahres 2015. Gemeinsam werden Wanderer und Förster eine kleine Feldahorn-Hecke pflanzen.

Erfahrungsfeld der Sinne erleben

Auch der Burgpark rund um Burg Wissem lädt zum Spazieren ein. Um 13 Uhr beginnt eine ca. 60 minütige Familienführung durch das „Erfahrungsfeld der Sinne“, geleitet vom Team des Erfahrungsfeldes. Hier stehen sinnliche Naturerlebnisse für Groß und Klein im Vordergrund. Die Teilnahme an beiden Wanderungen ist kostenlos.

Für die Busrundfahrt, die Fahrradtour und die Wanderungen wird um Anmeldung bei der Tourist-Information auf Burg Wissem gebeten, dienstags bis freitags von 11 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Tel. 02241/900-456, Fax 900-8456, E-Mail: touristen-info@troisdorf.de.

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194