Rathaus der Stadt Troisdorf
Neue Regelungen gegen Corona-Infektionen Rathaus der Stadt Troisdorf Kölner Straße 176

Neue Regelungen gegen Corona-Infektionen

Meldung vom 30.10.2020

Rathausbesuch nur mit Termin

Ab Montag, 2. November 2020, muss man für Anliegen und Gespräche in den Ämern der Troisdorfer Stadtverwaltung vorab einen Termin vereinbaren. Wegen der hohen Infektionszahlen kann man nur mit Termin in eines der Ämter im Rathaus oder in einer Außenstelle gehen.

Im Wartebereich des Rathaus-Foyers wird man von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter abgeholt. 

Besuchstermine vereinbart man online unter  https://troisdorf.ssl.civitec.de/ssl126/egov/terminanfrage/index.htm.

Eine Übersicht über die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in der Troisdorfer Verwaltung findet man auf www.troisdorf.de/stadt_rathaus/rathaus/aemter .

 

Das gilt nicht für das Bürgeramt, in dem man weiterhin Meldeangelegenheiten, Ausweise und anderen Anliegen ohne einen Termin erledigen lassen kann. Dazu wartet man im Rathaus-Foyer bis zum Aufrufen. Allerdings ist das Bürgeramt wegen Umbauarbeiten vom 4. bis 6.und 11. bis 13. November 2020 geschlossen.

 

AHA im Rathaus: Nach wie vor sind Alltagsmaske, Hygiene und Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen für den Rathaus-Besuch erforderlich. Das Desinfektionsgerät im Rathaus-Foyer und die Toilettenräume für’s Händewaschen bieten sich an.

 

Per Mausklick: Online können Meldebescheinigungen und Melderegisterauskünfte usw. angefordert werden, aber auch Führungszeugnisse, Gewerbezentralregisterauskünfte und mehr auf www.troisdorf.de/web/de/stadt_rathaus/ buergerservice/buergerportal.