Städtische Senioren- und Pflegeberatung: Infos zu falschen Bea...
Städtische Senioren- und Pflegeberatung: Infos zu falschen Beamten und Diebstahl-Gefahr Rathaus der Stadt Troisdorf Kölner Straße 176

Städtische Senioren- und Pflegeberatung: Infos zu falschen Beamten und Diebstahl-Gefahr

Bei der nächsten Informationsveranstaltung für Seniorinnen und Senioren im Rathaus am 4. April geht um Tipps, um falschen Polizeibeamten, dem „Enkeltrick“ und dreistem Taschendiebstahl wirkungsvoll zu begegnen.

Das städtische Sozial- und Wohnungsamt setzt seine Reihe mit Vorträgen für Troisdorfer Seniorinnen und Senioren fort. Bei der nächsten Informationsveranstaltung geht um Tipps, um falschen Polizeibeamten, dem „Enkeltrick“ und dreistem Taschendiebstahl wirkungsvoll zu begegnen. Der Vortrag mit anschließender Diskussion beginnt

am Donnerstag, 4. April 2019, um 14.30 Uhr im Rathaus Kölner Str. 176, Saal B (5. OG), Troisdorf-Mitte.

Referent ist Kriminalhauptkommissar Guido Tepper aus dem Bereich Kriminalprävention und Opferschutz der Polizei im Rhein-Sieg-Kreis. Er ist Experte für Straftaten gegen ältere Menschen. Die Teilnahme ist kostenlos, aber um Anmeldung wird gebeten bei Maria Simkin im Rathaus, Tel. 02241/900-290, Mail an: simkinm@troisdorf.de.

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194