Rathaus der Stadt Troisdorf
Vortrag zur Ausstellung im Rathaus: Beethoven, Hörschädigung und die Ethik Rathaus der Stadt Troisdorf Kölner Straße 176

Vortrag zur Ausstellung im Rathaus: Beethoven, Hörschädigung und die Ethik

Meldung vom 14.08.2020

Im Rahmen der Ausstellung „BTHVN 250/16“, die der Deutsche Schwerhörigenbund und der Verein der Schwerhörigen und Ertaubten Bonn und Rhein-Sieg-Kreis im Beethoven-Jubiläumsjahr vom 17. bis 28. August 2020 im Troisdorfer Rathaus Kölner Str. 176 zeigen, hält der Mathematiker und Philosoph Mirko Wilde den Vortrag „Ethik und Hörschädigung – eine philosophische Interpretation des Heiligenstädter Testaments von Ludwig van Beethoven“. Er beginnt

am Montag, 17. August 2020, um 17.30 Uhr im Rathaus Kölner Str. 176, Troisdorf-Mitte, Saal C (UG).

Eintritt frei. Um Abstand und Mund-Nasen-Schutz im Rathaus wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist sehr begrenzt. Eine Liste für Name und Anschrift der Besucherinnen und Besucher liegt aus.

Infos online auf 

https://www.bthvn2020.de/beteiligung/veranstaltung/ethik-und-hoerschaedigung-eine-philosphische-interpretation-des-heiligenstaedter-testaments-von-ludwig-van-beethoven

Meldung vom 14.08.2020

Karte

Karte wird geladen ...

Zum Aktivieren der Karte müssen Sie unten auf den "Akzeptieren"-Button" klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter (Google Maps) übermittelt werden.

Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194