Koordinator*in für Verwaltungsaufgaben gesucht
Koordinator*in für Verwaltungsaufgaben gesucht Rathaus der Stadt Troisdorf Kölner Straße 176

Koordinator*in für Verwaltungsaufgaben gesucht

Stelle im Kulturamt zu besetzen

Im Kulturamt  ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im die Stelle der/des

Koordinatorin/Koordinators Verwaltungsaufgaben (m/w/d)
(A 11 LBesG / EG 10 TVöD)

in Vollzeit zu besetzen. Eine Besetzung in Teilzeit mit mindestens 35 Wochenstunden ist möglich. Die Stelle ist direkt der Amtsleiterin unterstellt.

Ihre Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören insbesondere zentrale und koordinierende Verwaltungsaufgaben für das gesamte Kulturamt, bestehend aus den Bereichen 45.1 – Kulturmanagement, 45.2 – Bibliotheken und 45.3 – Museen. Da die Stelle erst vor Kurzem neu eingerichtet worden ist, besteht ein interessanter Gestaltungspielraum bei der weiteren Entwicklung der Stelle.
Zu den Aufgaben zählen ferner:

  • Haushaltsangelegenheiten für das Kulturamt
  • Zuschüsse im kulturellen Bereich
  • kulturelle Angelegenheiten im öffentlichen Raum
  • Schriftführung im Ausschuss für Kultur und Städtepartnerschaft

Ihr Profil

  • Beamtin/Beamter mit erfolgreich abgelegter Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (vormals g.D.) oder Beschäftigte/Beschäftigter  mit erfolgreichem Abschluss als Verwaltungfachwirt/in / des Verwaltungslehrgangs II
  • (vormals AL II)
  • mehrjährige Berufserfahrung    
  • kommunikative und soziale Kompetenzen in der konstruktiven Zusammenarbeit mit den verschiedenen Bereichen des Kulturamtes  
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Belastbarkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen und ergebnisorientierten Arbeiten   
  • sicherer Umgang mit Windowsanwendungen und die Bereitschaft, sich in andere Fachverfahren intensiv einzuarbeiten

Die Stadt Troisdorf bietet entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes Gesundheitsmanagement. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation, Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.
Weitere Informationen gibt Ihnen gern an Frau Astrid Fenner, Leiterin des Kulturamtes, Telefon 02241 900450, FennerA@troisdorf.de.

Ist Ihr Interesse an dieser verantwortungsvollen und interessanten Aufgabe geweckt?

Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 12.07.2019 über das Online-Bewerberportal (www.troisdorf.de/karriere) ein. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung".

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194