ZiTi informiert: Schlemmertour – neue Runde durch die Troisdo...
ZiTi informiert: Schlemmertour – neue Runde durch die Troisdorfer Gastronomie Ristorante Quattro Passi zur Burg Wissem Burgallee 1

ZiTi informiert: Schlemmertour – neue Runde durch die Troisdorfer Gastronomie

Meldung vom 04.04.2017

Vorbesprechung im StadtBierhaus – mindestens neun Gastronomen dabei!

Nach dem großen Erfolg des Vorjahres wird die Schlemmertour am Samstag, 24. Juni, zwischen 16 und 23 Uhr, wiederholt. Dieses Jahr sind mindestens acht Troisdorfer Gastronomen dabei. Das war das zentrale Ergebnis einer Vorbesprechung, die am 29. März im StadtBierhaus stattfand. Der Schlemmertour-Termin ist in diesem Jahr in den Sommer vorverlegt worden, damit die beteiligten Restaurants auch ihre Außengastronomie nutzen können“, so TROWISTA-Chef Thomas Zacharias beim Vorbereitungstermin.

Die TROWISTA ist Impulsgeberin der Schlemmertour. Mitveranstalter sind die Zukunfts-Initiative Troisdorf Innenstadt, ZiTi, und die Stadt Troisdorf. Wichtige Neuerung in diesem Jahr: Die Probiertour beginnt eine Stunde früher und endet eine Stunde später. Das ist eine Erkenntnis aus dem Vorjahr. Hier war es aufgrund der großen Gästemenge an einigen Stellen zu gewissen Engpässen gekommen. Der Zeitzuwachs um zwei Stunden soll für eine bessere Verteilung der Gästeströme sorgen. Wie bereits im Vorjahr wird die RSVG die Gäste auf Wunsch mit Shuttle-Bussen von Station zu Station fahren.

Neu dabei ist in diesem Jahr die Thüringer Kaiserstube, Wilhelm-Hamacher-Straße 9. Seit 1991 ist sie in Troisdorf bekannt für ihre hervorragende deutsche Küche, gekocht von Metzgermeister Thomas Richter. Richters Ehefrau Kerstin und Tochter Aline waren beim Vorbereitungstreffen dabei. Die Thüringer Kaiserstube serviert beispielsweise nur original aus Apolda (Weimarer Land) importierte Thüringer Würstchen.

Seine Schlemmertour-Premiere wird auch das Ristorante Il Giardino (ital. il giardino – der Garten), Hippolytusstraße 14, erleben. „Unsere italienische Küche verzaubert Sie immer wieder aufs Neue“, verspricht Inhaber Manuele Esposito. Man darf gespannt sein auf die Probierportionen dort, aber auch bei den anderen Beteiligten, die allesamt neue kulinarische Kreationen präsentieren werden.

Weitere Teilnehmer der Schlemmertour 2017 nach jetzigem Stand – weitere können noch hinzukommen:

Bei Maja, Hippolytusstraße 40, Fritzz Bistrot, Wilhelm-Hamacher-Straße 22, Elements of Taste, Kölner Str. 161, Haus Schneider Junior, Kölner Str. 112, Quattro Passi, an der Burg Wissem, StadtBierhaus, Hippolytusstraße 24 (am Fischerplatz) und die Gaststätte Zum EWG, Kölner Str. 126.

Thomas Zacharias: „Von gutbürgerlich bis mediterran bietet die Troisdorfer Innenstadt Genüsse für jeden Geschmack. Im Rahmen der Schlemmertour präsentieren die Gastronomen ihr Können und machen Appetit auf mehr!“

Stadtsprecherin Bettina Plugge: „Die Gastronomie in unserer Innenstadt ist ein wichtiger Teil des sozialen Zusammenlebens dort. Die Schlemmertour wirkt hier wie ein Katalysator. Auf dem Weg von Station zu Station haben sich im vergangenen Jahr viele Menschen über das gemeinsame Genusserleben kennengelernt.“

Alle Infos unter www.Troisdorf.city/Schlemmertour 

ZiTi kürzt den Projektnamen „Zukunfts-Initiative Troisdorf-Innenstadt“ ab. Flankiert werden die Maßnahmen zu Umbau und Neugestaltung der Fußgängerzone durch die ZiTi-Kampagne. Sie wirbt für ein neues Bewusstsein für das Troisdorfer Zentrum und seine Stärken. Sie informiert die Öffentlichkeit zudem über den Verlauf der Baumaßnahmen. 

Meldung vom 04.04.2017

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194