Sieglarer Marketinggemeinschaft e.V.
Aufruf zur Hilfe für 8-jährigen Waisen Sieglarer Marketinggemeinschaft e.V. Larstraße 159

Aufruf zur Hilfe für 8-jährigen Waisen

Meldung vom 28.11.2019

Alleinerziehende Mutter im Ausland verstorben

Ganz tragische Geschichte: Eine alleinerziehende Mutter kommt jetzt im November im Ausland auf tragische Weise ums Leben. Den mittellosen Großeltern mit dem 8-jährigen Nikolai ist es nicht möglich, die Kosten für Überführung und Beisetzung hier in Troisdorf zu übernehmen.

Deshalb hat die Sieglarer Marketing-Gemeinschaft (SMG) beschlossen, die Hinterbliebenen zu unterstützen: Am 5. Dezember, wenn der Nikolaus wieder nach Sieglar kommt und die Kinder mit kleinen Geschenken überrascht, werden Geschäftsleute in der Kerpstraße Spardosen aufstellen und damit um Spenden bitten. Standorte sind Post Lotto Kreuzer, Cafe Bröhl und Tombola Preisausgabestellen Mode und Mieder Wiedenau, Pütz Parfümerie, Andrea Zippan Anziehend und NICE Schmuck-Design Berenice Schröder.

Gemeinsam mit dem Bestattungsinstitut Krechel organisiert die Katholische Kirchengemeinde St. Johannes in Troisdorf die Überführung, Beisetzung und die Sammlung von Spenden, damit Daniela S. im Kreise ihrer Familie beigesetzt werden kann. Sollte der notwendige Betrag überschritten werden, kommt das übrige Geld ausschließlich dem 8-jährigen Nikolai zugute.

Wer nicht am Nikolaus-Abend in Sieglar ist: Diakon Klaus Ersfeld und Thorsten Krechel bitten um Spenden auf das Spendenkonto der Kirchengemeinde St. Johannes bei der VR-Bank Rhein-Sieg, IBAN DE15 3706 9520 1114 6260 20 - Stichwort: DANIELA. Wer eine Spendenbescheinigung wünscht, vermerkt bitte im Feld Verwendungszweck seinen Namen mit Adresse. Beachten Sie: Für Spenden bis € 200 ist die Vorlage Ihres Kontoauszugs beim Finanzamt ausreichend. Alle Organisatoren danken für Ihre Mithilfe.