Vorlesen und Papa-Zeit in der Stadtbibliothek.
Vorlesen und Papa-Zeit in der Stadtbibliothek. Stadtbibliothek Troisdorf Kölner Straße 2

Vorlesen und Papa-Zeit in der Stadtbibliothek.

Meldung vom 15.10.2019

An zwei Tagen fidele Gespensterjagd

Eine Vorlesestunde mit anschließendem Malen und tags darauf die beliebte einstündige Papa-Zeit mit Basteln, zu der auch Opas mit ihren Enkeln eingeladen sind, finden wieder in der Innenstadt-Bibliothek statt. Beide Veranstaltungen eignen sich für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren. Der Eintritt ist jeweils frei, aber um Anmeldung ab sofort wird gebeten vor Ort in der Stadtbibliothek oder unter Tel. 02241/900-752.

Am Freitag, 25. Oktober 2019, um 16.00 Uhr in der Bibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte,

erwacht das kleine Gespenst. Im Burgmuseum wurde alles ganz neu eingerichtet. Das kleine Gespenst nimmt sofort alles ganz genau unter die Lupe - und räumt dabei auch gleich noch etwas um. Ein neues Abenteuer nach einer Idee von Otfried Preußler, erzählt von seiner Tochter, Susanne Preußler-Bitsch. Mitglieder des Fördervereins lesen den Kindern vor und malen im Anschluss mit ihnen. In der nächsten

Papa-Zeit am Samstag, 26. Oktober 2019, um 11.00 Uhr in der Stadtbibliothek Troisdorf-Mitte,

lernen Kinder, wie man Gespenster verjagt. Manchmal bekommt Finn abends Besuch von einem Gespenst. Aber anstatt Angst zu haben, tritt Finn dem Gespenst mutig entgegen. Er stellt sich vor, dieses Wesen wäre viel kleiner, hätte lustige Kulleraugen oder Blümchen im Gesicht. Und so verwandelt Finn das gruselige Gespenst in ein kleines liebenswertes Kuschelkissen. Ein wunderbare Anleitung, Kindern die Angst vor Gespenstern zu nehmen von Stefan Gemmel mit Bildern von Cornelia Haas, erschienen im Verlag Carlsen. Anschließend wird zusammen gebastelt.

Meldung vom 15.10.2019

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.817283
Längengrad: 7.148194