Stadthalle Troisdorf - KÖ167
Irische Klänge in der Stadthalle Troisdorf: Viel Spaß beim Irish Spring Festival! Stadthalle Troisdorf Kölner Straße 167
Kölner Straße 167
Mitgliedschaften

Irische Klänge in der Stadthalle Troisdorf: Viel Spaß beim Irish Spring Festival!

Am Donnerstag, 14. März 2019, um 20 Uhr in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167,

wird die 19. Irish Spring Tournee in Troisdorf sein. Das Programm 2019 wird ein irisch-schottisches Gipfeltreffen und wie immer beendet das rauschende Festival-Finale den Veranstaltungsabend. Mit dabei sind Eddie Sheehan & Cormac Doyle Leaving Home - Songs of Emigration, Boxing Banjo High Octane Folk aus West-Irland, Breabach Contemporary Scottish Highland Tradition, Sandra Ganley Irish Step Dance sowie die Festival Finale Session.

Zunächst Musik aus Irland

Die gesamte erste Hälfte des Programms ist den Iren vorbehalten. Den Abend eröffnen mit Eddie Sheehan und Cormac Doyle zwei innige, sturmerprobte irische "Haudegen". Exklusiv für Irish Spring haben sie ein Spezialprogramm mit Liedern über Auswanderung zusammengestellt, einem jahrhundertealten Trauma der Iren, das heute auch in anderen Teilen der Welt wieder brennend aktuell ist. Nach dem enormen Publikumserfolg beim Irish Spring Festival bekommen die zwei Entertainer sozusagen als „Zugabe“ die Gelegenheit, nun auch eine andere Seite ihrer Kunst vorzustellen.

Handgemachte Alternative

Die vier jungen Männer der Gruppe Boxing Banjo kommen aus dem traditionellen irischen Herzen im Westen Irlands. Sie stehen für den musikalisch selbstbewussten Ansatz, die Tradition (bis zurück zu den 1920er Jahren) wieder aufzunehmen. Sie wird als Aufbruch entstaubt, und nicht minder energievoll im heutigen Musikgeschehen als handgemachte Alternative zur elektronischen Musik interpretiert.

Für die Freunde des Klicks-und Klacks der Stepschuhe wird im Laufe des Abends die preisgekrönte irische Tanz-Virtuosin Sandra Ganley aus Mayo mit rhythmischen Einlagen akustische und visuelle Highlights einstreuen. Sie wechselt mühelos zwischen dem erdig-authentischen Sean Nos-Stil und den schwebenden Tanzfiguren, wie man sie von Riverdance kennt.

Viel Gefühl aus Schottland

Nach der Pause werden die wild-gefühlvollen Schotten von Breabach das Publikum mitreißen. Für die BBC, viele Fans und Kritiker sind sie die beste Live Band des Genres. Völlig zu recht wurden diese Stars kürzlich zur schottischen „Band des Jahres“ gekürt. 2017 trieben sie mit ihrem facettenreichen Dudelsack Power-Folk beim größten deutschen World Music-Festival in Rudolstadt das Publikum in Ekstase.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf ab 20,55 Euro, ermäßigt ab 15,70 Euro zuzüglich örtlicher Gebühren. Eintrittskarten erhält man im „Kartenhaus“ in der Stadthalle, Kölner Str. 167, gegenüber dem Rathaus, geöffnet montags bis freitags von 15 bis18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr, oder unter Tel. 02405/40860, Mail: info@daskartenhaus.de.

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.818293
Längengrad: 7.147684