Stadtwerke Troisdorf GmbH
Info der Stadtwerke Troisdorf: Clever sparen: Heizen ohne eigene Investition Stadtwerke Troisdorf GmbH Poststraße 105

Info der Stadtwerke Troisdorf: Clever sparen: Heizen ohne eigene Investition

Meldung vom 29.10.2015

Wohlig warm durch den Winter – jetzt beraten lassen

Heizen ohne eigene Investition? Ja, das geht. Für Hausbesitzer, die ihre alte Heizung gegen eine moderne und damit energieeffiziente Anlage tauschen möchten, haben die Stadtwerke Troisdorf jetzt eine Lösung: TroTherm Easy.

Bezahlen muss der Kunde lediglich eine monatliche Pauschale zuzüglich der Kos-ten für das verbrauchte Erdgas. Die Stadtwerke betreiben die Heizungsanlage, und auch Service, Wartung und Instandhaltung sind Bestandteil des attraktiven Angebotes. „Oftmals kann die Gebühr bereits zu einem Großteil aus den erzielten Einsparungen bezahlt werden. Somit genießt der Kunde ausschließlich die angenehmen Seiten der Wärmeversorgung“, hebt Energie- und Kundenberater Sebastiano Ferro hervor. Dabei bieten die Stadtwerke sowohl für die Übernahme beziehungsweise Sanierung einer bestehenden Anlage als auch für die Installation einer neuen Heizung attraktive TroTherm Easy-Pakete an.

„Als Partner rund um das Thema Energieversorgung möchten wir unsere Kunden dabei unterstützen, mit Energie sinnvoll und sparsam umzugehen. Und wir wollen Ihnen dies so einfach und leicht wie möglich machen“, so Ferro.

So sorgen während der gesamten Vertragslaufzeit speziell geschulte Partnerbetriebe des regionalen Fachhandwerks im Auftrag der Stadtwerke Troisdorf für den optimalen Betrieb der neuen Anlage. Selbst nachts und an Feiertagen ist der 24-Stunden-Service erreichbar.

Auch beim zweiten Rundum-Sorglos-Heizkonzept TroTherm Plus lassen sich in Ein- und Mehrfamilienhäusern mit einem Jahresverbrauch ab 35.000 kWh der Erdgas-Verbrauch und damit die CO2-Emissionen senken. Möglich macht dies ein ebenfalls mit Erdgas betriebenes Minikraftwerk, das gleichzeitig Strom und Wärme erzeugt.

Und auch bei TroTherm Plus übernehmen die Stadtwerke sowohl die Investition in die neue Strom erzeugende Erdgas-Heizung als auch deren regelmäßige Wartung und alle anfallenden Reparaturen.

„Gerade in älteren Gebäuden verbrauchen die in die Jahre gekommenen Heizungsanlagen oftmals sehr viel Energie. In vielen Fällen kann hier die Strom er-zeugende Erdgasheizung zur deutlichen Kostensenkung und auch zur Minimierung der CO2-Emissionen beitragen“, erklärt Ferro. Die Anlage selbst biete dabei eine hohe Effizienz mit Nutzungsgraden von über 90 Prozent und übertreffe damit auch neueste Energiesparauflagen problemlos.

„Wer sich für TroTherm Easy oder TroTherm Plus interessiert und damit aktiv die Energiewende mitgestalten möchte, kann sich von den Stadtwerken Troisdorf umfassend und kostenlos beraten lassen. Wir suchen dann gemeinsam für den Kunden die passende Lösung“, so Ferro.

Aber nicht nur in puncto intelligente Heizsysteme, sondern auch in allen anderen Fragen rund um das Thema Energie beraten die Experten der Stadtwerke Trois-dorf gerne und kompetent. „Wir haben viele gute Ideen rund um das Thema Energiesparen in den eigenen vier Wänden. Denn, die sauberste Energie ist die, die wir erst gar nicht verbrauchen“, so der Stadtwerke-Kundenberater.

Meldung vom 29.10.2015

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.815204
Längengrad: 7.149431