Troisdorf: Energiewende treibt schlaue Blüten
Troisdorf: Energiewende treibt schlaue Blüten Stadtwerke Troisdorf GmbH Poststraße 105

Troisdorf: Energiewende treibt schlaue Blüten

Stadtwerke pflanzen erste smartflower im Rhein-Sieg-Kreis 

„Die Stadtwerke Troisdorf setzen ein sichtbares Zeichen, um die Energiewende in unserer Stadt weiter voranzutreiben“, erklärte Stadtwerke-Chef Peter Blatzheim anlässlich der Inbetriebnahme der ersten smartflower im Rhein-Sieg-Kreis.  
Die smarte, blumenförmige Solaranlage wurde heute im Eingang des Industrieparks, Ecke Mülheimer Straße/Gierlichsstraße, aufgestellt. Sobald die Sonne aufgeht, öffnet sie ihre Solarfächer und bewegt sich mit dem Stand der Sonne. „Sie kann mit ihren 18 Quadratmeter großen Blütenblättern die Sonnenenergie optimal ausnutzen“, erläutert Blatzheim, „die smartflower erhöht so den Energieertrag gegenüber einer Aufdachanlage um rund 40 Prozent.“

Grüne Technik mit vielen Funktionen
Um die Blume vor Wind zu schützen, überwachen Sensoren die Luftbewegungen. Ab einer Windstärke von 63 Kilometern pro Stunde klappt sie sich ein. Außerdem reinigt sich die schlaue Solaranlage selbst. Denn sie verfügt über Bürsten, die zwischen den Solarblättern eingebaut wurden. Mithilfe eines natürlichen Belüftungskanals zwischen den Modulen werden Ertragsverluste durch einen Hitzestau verhindert. Die smartflower produziert etwa 4.000 Kilowattstunden Sonnenstrom pro Jahr. Das ist in etwa so viel Strom wie ein mitteleuropäischer Haushalt in 365 Tagen verbraucht. 

smartflower für Troisdorfer Institutionen
„Wir sind stolz auf unsere erste smartflower im Rhein-Sieg-Kreis, aber mit einer schlauen Solaranlage wollen wir uns nicht zufriedengeben. Künftig werden die Stadtwerke für Troisdorfer Institutionen, wie zum Beispiel Vereine oder Kindergärten, die sich durch besonders nachhaltige Projekte hervortun, smartflowers in Betrieb nehmen“, kündigte der Stadtwerke-Chef Blatzheim für 2018 an. Troisdorf folgt damit dem guten Beispiel der Pariser. In der französischen Hauptstadt wurden nach dem Klimaschutzgipfel 2015 über 130 smartflowers installiert.    

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.815204
Längengrad: 7.149431