Stadtwerke Troisdorf GmbH
Ultraschnelles Internet & Cloud-Telefonie Stadtwerke Troisdorf GmbH Poststraße 105

Ultraschnelles Internet & Cloud-Telefonie

Meldung vom 02.04.2020

JETI macht Arbeit im Homeoffice leichter

 

Gerade jetzt, wo außerordentlich viele Menschen vom heimischen Schreibtisch aus ihrer täglichen Arbeit nachgehen, macht sich die Internet-Qualität besonders bemerkbar. Während die einen problemlos riesige Datenmengen hin- und herschicken können, streikt bei anderen das E-Mail-Postfach schon bei vergleichsweise kleinen Anhängen. Glücklich schätzen können sich all jene, die jetzt schon von hochmodernen Glasfaserleitungen profitieren und mit Lichtgeschwindigkeit im Netz unterwegs sind. Zuverlässig und stabil erreichen sie eine Datenübertragungsrate von bis zu 1.000 Mbit/s – dank JETI teils auch schon bei uns in Troisdorf.

JETI hat immer ein offenes Ohr

Vor der Corona-Krise tauchte der JETI vielerorts im Troisdorfer Straßenbild auf. Nun agiert er vor allem mit Hochdruck im Verborgenen. „Auch wenn wir den persönlichen Kundenkontakt aufgrund der Epidemie leider vorerst einstellen mussten, so sind wir doch digital per Mail an info@jeti-line.de und telefonisch unter 02241 888 5384 für unsere Gewerbe- wie Privatkunden da“, versichert Vertriebsleiter Hendrik Himmelmann.

Kostenlosen Hausanschluss jetzt sichern

Trotz der aktuellen Corona-Krise liegt der Netzausbau bisher weiter voll im Plan. Unter www.jeti-line.de können die Bürger einsehen, wo genau der JETI momentan in Sieglar, Oberlar und Rotter See aktiv ist. „Ein Blick in die Liste lohnt sich, denn Anwohner in unseren Ausbaugebieten können sich noch bis zum 30. Juni einen kostenlosen Hausanschluss sichern, sofern unsere Glasfaserverlegung noch nicht in ihrer Straße begonnen hat“, erklärt Himmelmann. Und auch „Nachzügler“ könnten sich noch ans Glasfasernetz anschließen lassen, sollte der Ausbau bei ihnen vor Ort bereits abgeschlossen sein. 

Keine doppelten Kosten

Damit Kunden nicht zweifach für ihr Internet bezahlen müssen, rechnet die Troiline erst ab, sobald der alte Produktvertrag bei einem anderen Anbieter ausgelaufen ist. „Also am besten heute schon ohne Kostenrisiko einen Vertrag bei uns abschließen und ganz einfach später wechseln und die altbekannte Rufnummer dann kostenfrei mitnehmen“, empfiehlt Himmelmann, der mit seinem Team auch rund um die Wechselformalitäten mit Rat und Tat zur Seite steht.

Zukunftstechnologie Cloud-Telefonie

In Kürze wird die Troiline ihren Kunden ein weiteres nützliches Tool zur Verfügung stellen, das obendrein viel Geld sparen kann: die Internet-Telefonanlage JETI CloudPhone. Mit ihr werden teure Telefonanlagen überflüssig. „Unsere dezentrale und professionelle Alternative ist ideal für alle Betriebe, die auf Flexibilität setzen, da JETI CloudPhone beliebig erweiterbar ist. Und auch im Homeoffice werden unsere Kunden die herausragende Sprach- und Verbindungsqualität zu schätzen wissen“, ist Himmelmann überzeugt. „Die Telefonanlage bietet die Möglichkeit, das Homeoffice als Nebenstelle einzurichten. Konfiguration und Nutzung sind dazu sehr einfach.“

 

 

 

 

Meldung vom 02.04.2020

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.815204
Längengrad: 7.149431