Neues aus dem Tierheim Troisdorf
Neues aus dem Tierheim Troisdorf Tierheim RheinSieg des Tierschutz RheinSieg e.V. Siebengebirgsallee 105

Neues aus dem Tierheim Troisdorf

Tiere der Woche - Möwchen, Kanarienvögel, Chinchillas & Perserkatze

Möwchen - Aktuell warten drei Möwchen auf ein neues Zuhause. Anfang Dezember wurden sie abgegeben und möchten gerne gemeinsam in eine großzügige Voliere umziehen. Das Alter und ihre Geschlechter sind leider nicht bekannt.

Sonne, Mond, Vollmond, Sterne | Kanarienvögel - Das quirlige Quartett kam Anfang Dezember als Abgabevögel ins Tierheim. Gerne suchen die vier gemeinsam ein neues Zuhause. Zur Not könnten Sie auch als 2 Pärchen vermittelt werden. Eine artgerechte Innenvoliere würde das neue Zuhause abrunden. Bereits vorhandene Artgenossen wären auch kein Problem. Aktuell befindet sich Mond noch wegen einer Augenerkrankung in tierärztlicher Behandlung.

Tierheim_Katze

Mabel und Shila | Chinchillas - Mabel und Shila wurden Anfang November abgegeben. Für die nachtaktiven Weibchen wird jetzt ein gemeinsames Zuhause bei Chinchillafreunden gesucht. Eine große Voliere mit Sandbad und mehreren Etagen zum Klettern und Springen sollte die beiden dort bereits erwarten.

Percy - Auf den ersten Blick sieht man, dass Percy eine besondere Katze ist: eine grau getigerte Perserkatze. Aber die 14-jährige Stupsnase ist auch etwas für besondere Menschen, denn sie braucht viel Zuwendung und Zeit – vor allem, um ihr Fell zu pflegen. Altersbedingt ist sie zwar recht geruhsam und schläft gerne, trotzdem möchte sie auch Spiel- und intensive Kuschelrunden. Sie sollte in einen ruhigen Haushalt als Wohnungskatze einziehen, da sie Nierendiät halten muss, vielleicht mit einer oder mehreren, ebenfalls ruhigen Katzen.

Lernen Sie diese und andere Tiere vor Ort im Tierheim Troisdorf kennen - die Öffnungszeiten für Besucher sind:
Di, Fr, Sa, So: 14:00 - 17:00 Uhr
Mo, Mi, Do & Feiertags geschlossen

> Zu den Kontakdaten des Tierheims

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.806737
Längengrad: 7.175003