Ausbildung bei der Kreissparkasse Köln

Starte Deine Karriere bei der Kreissparkasse Köln. Bewerbe Dich um einen Ausbildungsplatz.

Info & FAQs

Ausbildungsberuf

Wie lautet der genaue Ausbildungsberuf? (w/m/n)

Bankkaufmann /Bankkauffrau

Was macht man in dem Tätigkeitsbereich?

  • Kunden in ihren Finanzgeschäften ganzheitlich beraten
  • selbstständig und eigenverantwortlich Arbeiten innerhalb von weitreichenden Kompetenzen
  • Erlernen der klassischen Bankdienstleistungen wie Kontoführung und Zahlungsverkehr, Vermögensanlage und Kreditgeschäft in praxisorientierter Ausbildung in mehreren unserer Filialen in der Region

Welche Eigenschaften sind in dem Beruf wichtig?

  • Begeisterung für den Umgang mit Menschen
  • Verkäuferisches Denken und Handeln
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

Welche Qualifikationen sollte eine Bewerberin/ein Bewerber mitbringen?

Realschulabschluss, Fachabitur oder Abitur

Welche Entwicklungsmöglichkeiten hat man nach der Ausbildung?

  • interne Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. über die Sparkassenakademie NRW
  • gefördertes Hochschulstudium

Betrieb 

Beschreibung des Betriebs

Die Kreissparkasse Köln betreut in ihrem Geschäftsgebiet – dem Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinisch-Bergischen Kreis und Oberbergischen Kreis – rund 1 Millionen Menschen in allen Fragen rund ums Geld. Sie bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebot für Jedermann – für Schüler und Studenten, Arbeitnehmer und Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständler bis hin zum Großunternehmer.

Zum Selbstverständnis der Sparkasse gehört zudem ein intensives gemeinnütziges Engagement. So unterstützt die Kreissparkasse Köln jedes Jahr zahlreiche Initiativen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen über Spenden, Fördermittel aus der PS-Lotterie oder Ausschüttungen ihrer 14 Stiftungen.

Was zeichnet den Betrieb aus? Warum sollten sich potentielle Auszubildende bewerben? (z.B.: Besonders Betreuungsprogramm für Auszubildende, Tolles Arbeitsumfeld, Spannende Tätigkeiten, Work-Life-Balance /flexible Arbeitszeiten, Azubiticket, Nette Kollegen, Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten, Überdurchschnittliches Gehalt)

  • Begleitung durch kompetente Ausbilder
  • Möglichkeit, parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife zu erwerben (für Realschüler) bzw. ein Bachelor-Studium aufzunehmen (für Abiturienten)
  • Persönlichkeitsentwickelnde Workshops
  • Digitales Lernen
  • Variable Arbeitszeiten / Vertrauensarbeit
  • Seminarfahrt „Heydevelthof“
  • Azubi-Filiale
  • Viele Veranstaltungen speziell für Azubis
  • Möglichkeit , zu Ausbildungsbeginn ein iPad zu erhalten

Gehalt

(Stand: 10/2019)

  1. Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro pro Monat
  2. Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro pro Monat
  3. Ausbildungsjahr: 1.177,59 Euro pro Monat

Arbeitszeiten (inkl. Angaben zu Schichtarbeit, Auslandsreisen, Montage, Wochenendeinsätzen, etc.)

39,5 Wochenstunden, verteilt auf die jeweiligen Filialöffnungszeiten montags bis freitags

Bewerberprofil/Wir suchen 

Wer Freunde am Umgang mit Menschen hat, gerne Kundinnen und Kunden bedarfsorientiert in allen Finanzfragen zur Seite steht und sich mit der Region identifiziert, ist bei uns genau richtig.

Bewerbungsprozess

Bis wann können sich Bewerberinnen und Bewerber bewerben?

01.09.

Wie sollen sich Bewerberinnen und Bewerber bewerben?

Bewerbungen nehmen wir gerne online unter www.ksk-koeln.de/ausbildung  entgegen.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Wer den Online-Test erfolgreich absolviert, erhält anschließend eine Einladung zum Bewerberworkshop.

Ansprechpartner / Kontakt

Petra Staesche, Fachbereich Ausbildung und Berufseinstieg: Telefon: 0221-227-2725 / Mail: Petra.Staesche@ksk-koeln.de 

Weitere Infos:

→ Weitere "Coole Jobs in Troisdorf" Videos