Troisdorf hat sein Rollstuhlfahrrad!
Troisdorf hat sein Rollstuhlfahrrad! Troisdorf.city Redaktionsbüro Kölner Straße 83-85
Kölner Straße 83-85
Mitgliedschaften

Troisdorf hat sein Rollstuhlfahrrad!

Meldung vom 13.12.2018

Auf dem Troisdorfer Rathausplatz wurde das neue Rollstuhlfahrrad präsentiert, dass auf Basis von Spenden und einer Kunst-Versteigerung angeschafft werden konnte

Trotz Handicap mobil sein? Und schneller am Ziel?

Dank der Interessengemeinschaften vom zentralen Troisdorfer Stadtportal ist für viele Bedürftige dies nun möglich gemacht worden - denn das Rollstuhlfahrrad ist jetzt da.

Fahrrad-Nah

Es geht nur gemeinsam! Viele Mitglieder des Troisdorf.City Stammtisches Kunst spendeten Kunstwerke, die mit Hilfe von Wolfgang Högemann von der Firma Reifenhäuser beim Abendmarkt am 07. September 2018 versteigert wurden. Dank der großen Bereitschaft der Troisdorfer Bürger und Geschäftsleute die Werke zu ersteigern kam bei der Versteigerung eine stattliche Summe zusammen.

Eine äußerst großzügige Spende von Gaby und Lena Reifenhäuser sowie weiteren Spendern sorgten dafür, dass die erforderliche Summe für das Rad von € 8250,- erreicht werden konnte und machten es möglich, das Rollstuhlfahrrad zu bestellen und anfertigen zu lassen. "Wir sind von dem großen Zuspruch begeistert. Die Senioren werden sich freuen!", so Ideengeberin Sabine Rottländer (Seniorenresidenz Nobilis).

Ohne die Hilfe aller Beteiligten, der Interessengemeinschaften www.Troisdorf.City Senioren und dem Damen Netzwerk IG Troisdorf.City Women, sowie der unkomplizierten Unterstützung der Stadt Troisdorf durch Frau Plugge und Ihr Team, wäre dies nicht möglich gewesen.

Ein großes Dankeschön an alle Spender, Auktionäre, Helfer und Unterstützer!