(un)fassbare Seminare Birte Rönck
Smalltalk lernen (un)fassbare Seminare Birte Rönck Altenrather Straße 15

Smalltalk lernen

Meldung vom 10.09.2019

Der Gesprächseinstieg mit Fremden oder wenig bekannten Menschen kann sich für manch Einen als schwierig erweisen

Das angemessene Thema finden und dabei sympathisch wirken ist die Herausforderung. Smalltalk kann nicht nur für oberflächliches Geplauder genutzt werden, sondern auch als Basis für tiefere Gespräche. Ein Glück, dass man Smalltalk lernen kann! Allerdings gilt hier auf die verbale und nonverbale Kommunikation zu achten.

  1. Lächeln: weckt Sympathien und Offenheit
  2. Themenwahl: Wetter, Umgebung, Hobbys, Sport, Urlaub, Serien, Bücher, Essen (Tabu-Themen sind z.B. Politik, Religion)
  3. positive Äußerungen
  4. offene Fragen: hält das Gespräch am laufen und zeigt Interesse am Gegenüber
  5. Reaktionen beachten und entsprechend Handeln
  6. Smalltalk beenden (falls es nicht der passende Gesprächspartner ist): Entschuldigen, eine neue Person vorstellen (die besser passt), Plötzlicher Ausstieg (Gast kommt, Zeit ist knapp)

Ganz im Sinne des Konzeptes „Lernen am Modell“ kann es durchaus hilfreich sein, andere beim Smalltalk zu beobachten und dort Ideen für die eigene nächste Situation zu sammeln.
Falls Sie auch zu den Smalltalk-Profis gehören möchten oder das Thema interessant für Sie klingt > nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Meldung vom 10.09.2019

Karte

Karte wird geladen ...
Breitengrad: 50.818605
Längengrad: 7.164057